25 Jahre Mauerfall

Der Staat hat viel gewusst, aber die Sehnsucht nach der weiten Welt, freien Entscheidungen unterschätzt.

Träume lassen sich nicht auf die Dauer in Nächte und Nischen verbannen. Sie kommen massenhaft ans Licht.

Erhellt von den Kerzen der Friedensgebete werden sie aus den Kirchen heraus auf die Straße getragen.

Carmen Jäger, Pastorin aus Eisenach