80 Teilnehmer aus dem Kirchenkreis beim Landesjugendcamp

„Wir sind lautstark, Salz der Erde, lautstark, Licht der Welt“ – Der Refrain des Landesjugendcamp-Hits schallt durch das Großzelt und 2000 Jugendliche singen mit und feiern die tolle Zeit im Camp.

Unter ihnen etwa 80 Jugendliche aus dem Kirchenkreis Winsen, die sich vom 1. bis zum 3. Juni  auf den Weg nach Verden gemacht haben, um an diesem großen Event teilzunehmen. Neben verschiedenen Workshops standen auch Diskussionsgruppen, Andachten und Konzerte auf dem bunten Programm.

Weil das Wetter mitgespielt hat, konnten die verschiedenen Programmangebote der sechs Sprengel allesamt stattfinden. Dementsprechend gut war denn auch die Stimmung.

So konnten die Jugendlichen im Sprengel Lüneburg ihre Teamfähigkeit in einem Live Escape Game auf die Probe stellen, im Sprengel Ostfriesland-Ems einen Weihnachtsmarkt besuchen oder sich im Sprengel Hannover beim Impro-Theater ausprobieren. Natürlich standen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch zahlreiche kreative und sportliche Angebote bereit.

Die Jugendlichen aus Winsen kamen aus elf verschiedenen Gemeinden des Kirchenkreises zusammen und wurden von einem Team aus Ehren- und Hauptamtlichen begleitet. Angesichts der guten Erfahrungen in diesem Jahr ist die Vorfreude auf das nächste Landesjugendcamp in zwei Jahren schon groß.

Bericht: Lena Schäfer

Bild: Mit 80 Teilnehmern war der Kirchenkreis Winsen im Vergleich zu anderen Kirchenkreisen besonders stark vertreten.