500 Jahre Reformation – Gottesdienste am Reformationstag

Hier finden Sie die Gottesdienste im Kirchenkreis Winsen zum 500. Reformations-Jubiläum:

500 Jahre Reformation – Gottesdienste am Reformationstag 31. Oktober 2017:

10 Uhr, Egestorf: „Luther in Egestorf“ – feierlicher Gottesdienst am Reformationstag
10 Uhr, Handorf: Reformations-Gottesdienst
10 Uhr, Marschacht: Reformations-Gottesdienst
10 Uhr, Ramelsloh: Festgottesdienst mit Abendmahl (Pastor Wieberneit)
15.17 Uhr, St. Andreas Ashausen: Festgottesdienst mit Abendmahl
17 Uhr, Salzhausen: „Musik und Wort“-Gottesdienst mit Superintendent Christian Berndt, kleinem Chor sowie Instrumentalisten
17.15 Uhr, Pattensen: Reformations-Gottesdienst mit den Pastoren Semkat und Stock, im Anschluss gemütliches Beisammensein
Von 15.17 – 20.17 Uhr Gemeinsames Reformationsfest von St. Jakobus und St. Marien – in St. Marien, Programm in der St.-Marien-Kirche:
15.17 Uhr        Eröffnung mit 95 Hammerschlägen mit „Martin und Käthe Luther“
Kuchenbuffet
15.30 Uhr        Rückblick auf das Reformationsjubiläum
16.00 Uhr        Jugendband St. Jakobus
ab 16.00 Uhr Die Lutherverschwörung – ein Life-Escape-Game
16.30 Uhr        Martin Luther Erzähltheater in der Bücherei „Luther im Kirschbaum“
17.00 Uhr        Joyful Voices
18.00 Uhr        Festgottesdienst in St. Marien mit dem Chor aus St. Jakobus unter der Leitung von Claudia Vogel, Pastorinnen Koehn u. Torrey
19.00 Uhr        Grußworte, Stehempfang mit Jacko´s Flat Five, Prämierung des Fotowettbewerbes „Evangelisch in Winsen“,
20.17 Uhr        festlicher Ausklang mit Vollgeläut aller Kirchenglocken.
Darüber hinaus: Münze zum Reformationsjubiläum vor 100 Jahren, Winsener Lutherrosen, Lutherfotos, Bücherflohmarkt im Foyer des Gemeindehauses, Action Bound, Ausstellung Here I Stand, Luther die Reformation und die Folgen …
Offene Kirche, Snacks, Kaffee und Kuchen, buntes Programm für Kinder und Erwachsene, Verlesung der 95 Thesen, Musikalischer Beitrag.

18 Uhr, Fliegenberg: Reformations-Gottesdienst und Stiftungsgeburtstag mit „Lutherspektakel“