500 Jahre Reformations-Gedenken 2017

Es ist zwar noch ein wenig hin bis zum 31. Oktober 2017, aber dieser Termin hat es in sich: Seit nunmehr 500 Jahren gedenken Protestanten der Reformation Martin Luthers und seinem Thesenanschlag in Wittenberg.
Zahlreiche Veranstaltungen auch hier im Kirchenkreis Winsen beschäftigen sich mit der Person Luthers, mit seinen Grundüberzeugungen und dem Entstehen der Evangelischen Kirche.

Diese Gottesdienste werden am Reformationstag, 31. Oktober 2017 stattfinden:

10 Uhr, Egestorf: „Luther in Egestorf“ – feierlicher Gottesdienst am Reformationstag
10 Uhr, Handorf: Reformations-Gottesdienst
10 Uhr, Marschacht: Reformations-Gottesdienst
10 Uhr, Ramelsloh: Festgottesdienst mit Abendmahl (Pastor Wieberneit)
15.17 Uhr, St. Andreas Ashausen: Festgottesdienst mit Abendmahl
17.15 Uhr, Pattensen: Reformations-Gottesdienst mit den Pastoren Semkat und Stock, im Anschluss gemütliches Beisammensein
Von 15.17 – 20.17 Uhr Gemeinsames Reformationsfest von St. Jakobus und St. Marien – in St. Marien, Winsen.
Offene Kirche, Snacks, Kaffee und Kuchen, buntes Programm für Kinder und Erwachsene, Verlesung der 95 Thesen, Musikalischer Beitrag.
18 Uhr, St. Marien, Winsen: Festgottesdienst mit Prämierung des Fotowettbewerbes „Evangelisch in Winsen“ mit Stehempfang Pastorinnen Koehn u. Torrey
18 Uhr, Fliegenberg: Reformations-Gottesdienst und Stiftungsgeburtstag mit „Lutherspektakel“