Bald … – Advent im Europaviertel mit Musik, Geschichten und Punsch

Bald … – unter diesem Motto finden Advents-Aktionen im Europaviertel in Winsen statt. In jeder Adventwoche gibt es Heiteres und Nachdenkliches zu hören, Musik zu genießen und einen Punsch zu trinken. „Bei uns finden die Besucher jene Besinnung im Advent, die so viele Menschen suchen“ verspricht Diakon Hermann Tipke vom Kirchenkreis Winsen.

Seit einiger Zeit bietet die Projektgruppe „Kirche vor Ort erleben“ Begegnungspunkte im Europaviertel an. Im vergangenen Jahr kamen viele Anwohner zu den Advents-aktionen und zu dem Sommerfest „Mittendrin“. Bei diesen Aktionen hat sich eine gute Zusammenarbeit der Projektgruppe mit dem Kindergarten DRK am Krankenhaus und den Wohnheimen der Lebenshilfe im Stadtviertel ergeben.

Die Projektgruppe mit ihrer Aktion „Bald …“ weiterhin etwas für die Bewohner tun und lädt zu jeweils 30 Minuten im Advent ein.

Los geht es am Dienstag, den 1. Dezember um 17 Uhr am Kindergarten DRK am Krankenhaus in der Friedrich-Lichtenauer-Allee 18. Weitere Stationen: Sonntag, 6. Dezember, Sonntag, 13. Dezember sowie Freitag, 18. Dezember, jeweils um 17.00 Uhr.

Nähere Informationen erhalten Interessierte bei Hermann Tipke unter Telefon 04171-4986 oder www.kirchenkreis-winsen.de. Natürlich sind auch Gäste aus anderen Teilen der Stadt herzlich willkommen.

Bild: Kinder und Erzieherinnen des Kindergartens DRK am Krankenhaus in Winsen und die Projektgruppe „Kirche vor Ort im Europaviertel“ freuen sich auf die Adventsaktionen im Europaviertel.