Bürgerdialog zum Thema Flüchtlinge

Informationen und Gespräche mit Verantwortlichen aus der Flüchtlingsarbeit

„Ich habe gehört, dass….“  – so beginnen viele Gespräche zum Thema Flüchtlinge. Sachinformationen zum Thema sowie Gelegenheit zu Austausch und Fragen bietet die Stadt Winsen (Luhe) am Mittwoch, 17. Oktober, um 19.00 Uhr bei einem Bürgerdialog in der Stadthalle.

Es werden Verantwortliche aus den verschiedenen Arbeitsbereichen: der Stadt, des Landkreises, der Polizei, der Kirche, der Sozialberatung sowie ein Arbeitgeber über ihre Arbeit und Erfahrungen berichten.

„Das Thema Flüchtlinge ist eines der herausforderndsten Themen der heutigen Zeit. Dazu möchten wir offen und transparent informieren und auf direkte Fragen aus der Bevölkerung Antworten geben. Daher laden wir alle Interessierten zu diesem Bürgerdialog ein“, so Winsens Bürgermeister André Wiese.

Mehrere Impulsvorträge werden ein breites Themenspektrum abdecken. Neben einem Überblick über die aktuelle Lage und einem Ausblick informieren die Referenten über die Sicherheitslage und rechtliche Fragen, die Themen Sprache, Ausbildung und Arbeit, über bestehende Angebote, Herausforderungen und Unterstützungsmöglichkeiten. Im Anschluss an die Impulsvorträge oder später bei einem kleinen Imbiss gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit den Verantwortlichen ins Gespräch zu kommen. Bürgermeister Wiese wird die Fragerunde moderieren und steht ebenfalls für einen direkten Dialog zur Verfügung.