Elbmarsch gewinnt erste Runde im Konfi-Cup

Mit zwei Mannschaften haben am 20. September die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Elbmarsch-Kirchengemeinden am Fußball-KonfiCup in Uelzen teilgenommen.
Im Wettbewerb mit Fußballmannschaften anderer Konfirmandengruppen aus den Sprengeln Stade und Lüneburg konnten die von Pastorin Oltmanns und den Kirchenvorstehern Michael Schmökel, Axel Kliemann und Holger Kloft betreuten Mannschaften den ersten und den dritten Platz belegen. Die erste Mannschaft hat dabei sogar jedes ihrer Spiele gewonnen.
„Mich macht dieses Ergebnis sehr stolz“, sagt Pastorin Oltmanns, „und auch wenn ich die Elbmarschkirchengemeinde nun verlasse, werde ich als Besucherin die Mannschaft weiter begleiten.“ Axel Kliemann, Vorsitzender des Elbmarschkirchenvorstands, ergänzt: „Ein solches Turnier und das großartige Engagement der Jugendlichen machen Lust auf die Arbeit mit jungen Menschen in der Gemeinde.“
Mit diesem Ergebnis zieht die Mannschaft der Elbmarsch-Konfirmanden nun in die nächste Runde ein und trifft im März 2015 in Hannover auf die Gewinner der anderen Sprengel-Turniere. Und auch wenn das Ziel das gemeinsame Erleben und die Begegnung mit anderen Konfirmandinnen und Konfirmanden ist, so wollen doch alle Beteiligten ihr Bestes geben und in das Finale in Köln am Rande des Endspiels des DFB-Pokals der Frauen einziehen.