Erntedank

Erntedank-Gottesdienste am 4. Oktober unter freiem Himmel und in herbstlich geschmückten Kirchen

Zu Erntedank-Gottesdiensten unter freiem Himmel und in herbstlich geschmückten Kirchen laden die Ev.-luth. Kirchengemeinden im Landkreis Harburg am Sonntag, 4. Oktober ein. Superintendent Christian Berndt (KK Winsen) zeigt sich von die vielen kreativen Ideen beeindruckt, mit denen die Kirchengemeinden Gottesdienste in einem Rahmen planen, der sowohl dem festlichen Anlass als auch den nötigen Abstandsgeboten gerecht wird: „Ich freue mich, dass viele liebgewonnene Traditionen auch in diesem Jahr, an die Gegebenheiten von Corona angepasst, ihren Platz finden. In vielen Gemeinden finden ganz besondere Gottesdienste an diesem Wochenende statt. Ich finde es wichtig, auf einem Höhepunkt der Erntezeit innezuhalten, sich für Gottes Gaben zu bedanken und auch diejenigen Menschen im Blick zu behalten, die für uns die Lebensmittel produzieren.“

Auch Superintendent Dirk Jäger aus dem benachbarten Kirchenkreis Hittfeld freut sich über die vielen Angebote. Er erweitert die Perspektive und betont den Wert der Eigenverantwortung von uns Menschen: „Erntedank ist heute aus meiner Sicht kein Anlass mehr, der sich allein auf Landwirtschaft beschränkt. Wir alle können dankbar sein für die eigene Freiheit und Verantwortlichkeit, die Gott uns schenkt und von uns auch fordert. Ein Christenmensch zu sein heißt ja nicht, Dinge an Gott zu delegieren, die wir auch selber leisten können. Unser Glaube und seine Werte geben Rat und Orientierung. Entscheiden müssen oder dürfen wir letztlich selbst. Auch das ist ein guter Grund zur Dankbarkeit.“

Eine Auswahl der Erntedank-Gottesdienste im Kirchenkreis Winsen finden Sie nachfolgend. Die gesamte Übersicht steht zu Erntedank unter diesem Link für Hittfeld und unter diesem Link für Winsen auf den jeweiligen Internetseiten zur Verfügung.

Ev.-luth. St.-Andreas-Gemeinde, Ashausen

Die St. Andreas-Gemeinde in Ashausen feiert den Erntedank-Gottesdienst in diesem Jahr auf dem Hof von Sandra und Daniel Bühring in der Lindenstraße 1. Um 10 Uhr öffnen sich die Hoftüren für Gottesdienstbesucher. Der Gospel-Chor „Wings of Faith“ wird im Rahmen des Gottesdienstes singen. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Gemeinde ein zu einer Tasse Kaffee und Brot, das Bäcker Heitmann mit den Konfirmanden gebacken hat. Besucher sollten bitte eine eigene Tasse und, wenn möglich, auch eine Sitzgelegenheit mitbringen. „Wir freuen uns auf eine festliche Stunde im Freien. Die Draußen-Gottesdienste sind doch die schönsten!“, sagen Anette Brecklinghaus und ihre Kolleginnen und Kollegen vom Kirchenvorstand.

Ev.-luth. Gesamtkirchengemeinde Elbmarsch

Die Kirchengemeinden der Gesamtkirchengemeinde laden ein, den Gottesdienst zum Erntedankfest draußen zu feiern – und zwar um 10 Uhr im Pfarrgarten der St.-Marien-Kirche in Drennhausen. Dort, wo sonst das Gemeindefest stattfindet, wird ein großes Zelt aufgebaut sein. Draußen darf auch miteinander gesungen werden: vor allem das vertraute Erntedanklied „Wir pflügen und wir streuen…“ und so einige mehr. 
Zum Gottesdienst möchte die Gemeinde einen schönen Gabentisch gestalten und bittet dazu um die Beteiligung der Gottesdienstbesucher. Der Kirchenvorstand und Pastorin Andrée Möhl sind am Samstagvormittag (3. Oktober) von 10 bis 11 Uhr an der Kirche und nehmen gerne an, was Feld und Garten in diesem Jahr hervorgebracht haben: Kartoffeln, Äpfel, Kürbisse, Zucchini und vieles mehr ist herzlich willkommen. Die Gaben werden nach dem Gottesdienst der Tafel zur Verfügung gestellt. 
Bei Unwetter kann dieser Gottesdienst leider nicht stattfinden.

Ev.-luth. Gesamtgemeinde Salzhausen-Raven

In Salzhausen und Raven fand der Erntedank-Gottesdienst bereits am vergangenen Wochenende statt.

Ev.-luth. St.-Marien-Gemeinde und St.-Jakobus-Gemeinde Winsen
In der Winsener St.-Marien-Kirche wird es zu Erntedank um 10 Uhr einen Gottesdienst mit Pastorin Simone Uhlemeyer-Junghans und Pastorin Flore Duda geben – mit geschmücktem Altar und Musik. Um 11 Uhr schließt sich ein Familiengottesdienst mit Pastorin Flore Duda an, in dem es etwas zum Anschauen, Anfassen und Probieren gibt. Thema des Familiengottesdienstes ist „Gott sei Dank für die Äpfel!“
Der Gottesdienst zum Erntedankfest findet in St. Jakobus ebenfalls um 10.00 Uhr mit Pastor Ulrich Hahn statt. 

Ev.-luth. St.-Stephanus-Gemeinde Egestorf

Die Egestorfer Landfrauen haben auch in diesem Jahr eine Erntekrone gebunden, die den Altar zum Gottesdienst schmücken wird. Den Altar werden die Landfrauen im Schützenhaus in Evendorf aufbauen, wo um 10.00 Uhr der Erntedankgottesdienst stattfinden wird. Stühle sind vorhanden, es ist für genügend Platz für die Besucher gesorgt.

Ev.-luth. St.-Stephanus-Gemeinde Pattensen

Das Erntedankfest feiert die Pattensener St.-Stephanus-Gemeinde mit einem Festgottesdienst im Kirchgarten um 10 Uhr unter freiem Himmel. Ein Posaunenchor wird den Gottesdienst von Pastor Carsten Stock mitgestalten.  

Die ev. Kita „Unter dem Regenbogen“ (Borstel) feiert mit Pastor Hahn eine Erntedank-Andacht im Wald
Pastorin Andrée Möhl und die KV-Vorsitzende Kerstin Schlichting freuen sich über Erntegaben für die Gesamtkirchengemeinde Elbmarsch. Die Tafel erhält die Lebensmittel im Anschluss an den Gottesdienst.