„DariusProjekt“ Berufsvorbereitung

Damit jüngere Flüchtlinge bis zum Alter von 30 Jahren eine Berufsausbildung beginnen können, wurde am 1. Februar 2016 nach intensiver Vorarbeit das „Darius-Projekt“ in Winsen gestartet.
Hier werden die jungen Männer in Kooperation von Kirche, Kreisvolkshochschule, Berufsbildenden Schulen und Betrieben an drei Tagen unterrichtet und absolvieren zwei Tage pro Woche ein Praktikum in einem Betrieb.

Durch diese Maßnahme sollen die 20 Teilnehmer in die Lage versetzt werden, ab 1. August 2016 gemeinsam mit deutschen Lehrlingen eine Berufsausbildung zu absolvieren. Schon heute haben viele der Teilnehmer eine feste Zusage für einen Ausbildungsplatz!

Mehr über das Projekt lesen Sie hier: kirchenkreis-winsen.de/am-liebsten-moechte-darius-elektroniker-werden/

Weiterlesen können Sie hier: kirchenkreis-winsen.de/fluechtlinge/mitarbeiten/