Heute startet der Kirchentag in Dortmund

Mehr als 100.000 Besucher werden zum 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund erwartet, der heute um 18 Uhr beginnt.

Bis zum Sonntag können die Besucher Gottesdienste feiern, Vorträge hören, an Podiumsdiskussionen teilnehmen oder den Markt der Möglichkeiten besuchen, auf dem wieder mehr als 500 Gemeinden und Initiativen ihre Arbeit vorstellen.

Auch aus dem Kirchenkreis Winsen ist ein Bus mit Teilnehmern Richtung Dortmund unterwegs.