Kinder-Ferien-Bibel-Tage in Tespe

An den letzten drei Tagen der Sommerferien wurde Grundschülern ein buntes Programm im Gemeindezentrum in Tespe geboten. Finanziell unterstützt von der Kirchenkreisstiftung “Kirche mit Zukunft” und dem Förderverein WuM “Wort und Musik” erlebten dreizehn Kinder aus den Kirchengemeinden der Elbmarsch und benachbarten Gemeinden biblische Geschichten mit allen Sinnen.

So entstand eine Schöpfungscollage, die Kinder bauten miteinander eine Arche Noah, gingen auf Schiffstour mit Jona und landeten im Bauch des Wals und ließen aus bemalten Holzklötzen die biblische Stadt Ninive entstehen. Ein engagiertes Team von Ehrenamtlichen um Pastorin Andrée Möhl hat diese Tage für die Kinder zu einem Erlebnis werden lassen. Eine große Tasche voller kreativer Schätze und einem Gruppenbild konnte jeder am Ende mitnehmen. Dazu viele neue Erfahrungen in der Gruppe und sogar neue Freunde.

Beim Abschied hieß es dann oft “Wenn Ihr sowas nächstes Jahr wieder macht, dann sagt mir bitte unbedingt Bescheid!”

Pastorin Andrée Möhl