Kirchenkreis Winsen

Der Kirchenkreis Winsen liegt im Süden Hamburgs und hat ca. 40.000 Gemeindeglieder. Die 16 Gemeinden des Kirchenkreis liegen zwischen Elbe und Heide. Etwa 300 Mitarbeitende gibt es im Kirchenkreis.
Hier finden Sie weitere Informationen:

Miriam_Valerius_webSchulpastorin Mirjam Valerius ist seit 1. Februar 2016 an den Berufsbildenden Schulen Winsen BBS im Dienst.

Kontakt: mirjam.valerius@t-online.de

 

 

 

 

 

Schulpastor Kai Kütemeyer ist seit dem 1. Februar 2019 an der Intergrierten Gesamtschule Roydorf im Dienst.

Kontakt: k.kuetemeyer@gmx.de

Pommerien_2012_kleinKrankenhaus-Pastor Jürgen Pommerien arbeitet im Krankenhaus Winsen und ist unter Tel. 0160 / 788 31 85 zu erreichen.

E-Mail: Pommerien.Juergen@gmx.de

Reinhard GraelerFür die Kirchenmusik und die Ausbildung von Nachwuchs zeichnet Kreis-Kantor Reinhard Gräler verantwortlich.

Er ist unter Tel. 04174-650 960 oder Mobil: 0152 01 77 18 36 zu erreichen.

Mail: r.graeler@stmarien.org

Lena Schäfer, Kreisjugendwartin
Marktstraße 1
21423 Winsen
04171-88 07 88
Lena.Schaefer@evlka.de

 

Bruen_1Die Gleichstellungsbeauftragte des Kirchenkreises Winsen (und Hittfeld) ist Frau Manuela Brüninghaus.

Sie hat ihr Büro im Kirchenkreisamt Winsen, Kirchstr. 1 21423 Winsen (Luhe) und ist unter Tel. 04171-6542-19
Montags bis Freitags zwischen 8.30 h und 12.00h zu erreichen oder
per E-Mail: manuela.brueninghaus@evlka.de.

Aufgaben einer Gleichstellungsbeauftragten sind:

Alle Themen die die Gleichstellung von Frauen und Männern betreffen und zwar gleichermaßen für die hauptamtlich Mitarbeitenden wie auch für die ehrenamtlich Mitarbeitenden.
Beipiele:
• Hilfe bei geschlechtsspezifischen Problemen im Arbeitsalltag
• Zusammenarbeit mit der Mitarbeitervertretung und den Dienststellenleitungen
• Innerbetriebliche Vermittlung
• Information und Auskünfte z.B. über rechtliche Vorschriften
• Mitwirkung bei Anstellungsangelegenheiten

Darüber hinaus gehören zu den Aufgaben auch alle Bereiche die zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf gehören. Hilfe bei der Entwicklung von Strategien wie diese verbessert werden können. Eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf betrifft nicht nur Themen rund um Elternzeit, sondern auch evtl. Pflegezeiten von zu pflegenden Angehörigen.

Mein Motto: „…Hier ist nicht Mann noch Frau, denn ihr seid allesamt eins in Christus“ Galaterbrief, 3, Vers 28.
Sprechen Sie mich gern an!

Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenkreis Winsen ist
Wilfried Staake.
Er unterstützt Sie gern in Fragen der Konzeption und Umsetzung von Internetauftritten, Gemeindebriefen, Print-Veröffentlichungen oder etwa Schaukastengestaltung Ihrer Gemeinde.

Wilfried Staake
Büro für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising
Kirchstraße 1 (Kirchenkreisamt)
21423 Winsen
04171-6542-35
wilfried.staake@evlka.de