Lange Nacht der Kirchen am vergangenen Freitag

Sieben Gemeinden sowie der Heimat- und Museumverein Winsen beteiligten sich an der 7. Langen Nacht der Kirchen am 1. September. Wieder gab es ein buntes Programm im Stundentakt. Von Gospel und Jazz über Singer/Songwriter bis hin zu Swing und Country, Plattdeutsch und Kino reichte das Programm in diesem Jahr. Mit dabei waren die Gemeinden St. Marien Winsen, Ashausen, Hanstedt, Ramelsloh, Pattensen, das Schloss Winsen sowie Handorf und Salzhausen.

Hier einige Impressionen: (Klicken Sie auf das erste Bild, dann öffnet sich die Galerie, dann in die rechte Bildhälfte klicken)

 

Wenn jemand noch schöne Fotos zur Verfügung stellen kann, freuen wir uns: wilfried.staake@evlka.de