Musik in alten Heidekirchen startet am 19. Juni

Seit 42 Jahren schon gibt es hochwertige Klassik zu hören, wechselnd in Undeloh und Egestorf.
Immer Sonntags, immer um 17 Uhr, immer für 12 Euro.

Hier das Programm der Saison 2016:

19. Juni, St. Stephanus Egestorf
“Mit liebevollen Pfeiffen und krieg’rischen Trompeten”
Alexandra Mikheeva, Denis Starchinov – Naturtrompeten, Natalia Uzhvi – Orgel
Mit Werken von H. I. F. Biber, Ph. J. Rittler, J. J. Froberger, D. Buxtehude

26. Juni, St. Stephanus Egestorf
Melody of the Heart – Europäische Renaissancemusik für Gambenconsort
Ensemble Schirokko mit Werken von H. Purcell, J. Jenkins, G. Gabireli, H. Isaak

3. Juli, St. Magdalenen Undeloh
“Le Rossignol en Amour”
Ensemble  La Conversation Mit Werken von J.- M. Hotteterre, J. Morel, M. Marais,
F. Couperin, M. de la Barre, u.a. für Traversflöte, Viola da Gamba u. Laute

10. Juli, St. Stephanus Egestorf
Sonate, Capricci e Fantasie – Virtuose Violinmusik aus Mailand
Prisca Stalmarski – Barockvioline, Matthew Jones – Laute
Mit Werken von Francesco Rognoni, Biagio Marini, Giovanni Battista Fontana

17. Juli, St. Stephanus Egestorf
„Tierisch!“ – Von Tieren und Fabelwesen im Mittelalter
Egestorf Ensemble „Trobar e cantar“
Mit Werken von A. de la Halle, G. de Machaut, J. Vaillant u.a.
Für Gesang, Böhmische Hakenharfe, Pommer, Dulzian und Schalmei

24. Juli, St. Stephanus Egestorf
„Les Passions de l’âme“ – Schwere und Leichtigkeit in der Barockmusik
Elisabeth Champollion – Blockflöte, Karl-Ernst Went – Cembalo,
Christoph Harer – Barockvioloncello
Mit Werken von G. F. Händel, D. Castello, G. Ph. Telemann u.a.

31. Juli, St. Magdalenen Undeloh
“John, come kisse me now” – Gefühlvolle Stücke von Byrd bis Haydn
Avinoam Shalev – Cembalo/Hammerklavier

7. August, St. Stephanus Egestorf
Der Hof- und Feld-Trompeter
Moritz Görg, Rudolf Lörinc, Tibor Mészàros – Naturtrompeten,
Frithjof Koch – Pauken, Michael Riedel – Orgel
Mit Werken von P. J. Vejvanovsky, J. Ph. Käfer, M. de la Lande u.a.

14. August, St. Stephans Egestorf
“Ab Aeterno”– Die Schöpfung von Himmel und Erde
Ensemble Thelxinoe: Julia Fritz – Zink/Blockflöte,
Tural Ismayilov – Barockposaune, Eudald Dantí Roura – Orgel
Mit Werken von G. P. da Palestrina, C. Monteverdi, M. Weckmann, G. P. Cima u. a.

21. August, St. Stephanus Egestorf
„Von Freud und Leid“ – Gottorfer Tafel- und Trauermusiken
Ensemble in residence barockwerk hamburg
Werke von G. Österreich und G. C. Schürmann
Für Gesang, Oboe, Streicher und BC

28. August, St. Magdalenen Undeloh
„I Capricci da Firenze“ – Virtuose Violinsonaten von Francesco Veracini
Duo La Porta Musicale: Gabriele Steinfeld – Barockvioline, Anke Dennert – Cembalo

4. September, St. Martin Raven
„Die getreue Alceste“ – Szenen aus der Oper von Georg Caspar Schürmann
Ensemble in residence barockwerk hamburg
Für Gesang, Trompeten, Oboen, Streicher und BC

11. September, St. Stephanus Egestorf
“Wo aber will man Weisheit finden”
Sprüche Salomos und weitere biblische Worte in Vertonungen von G. Carissimi,
J. H. Schein, M.-A. Charpentier, W. Boyce u.a.
Für fünfstimmiges Vokalensemble und BC.

Weitere Informationen unter: www.musik-in-alten-heidekirchen.de