Neue Jungschargruppe in Hanstedt

Eine neue Kindergruppe für 8 bis 11-Jährige startet am 3. Februar in der St. Jakobi-Kirchengemeinde: die Jakobi-Jungschar. Von 16  bis 17.30 Uhr wird im Gemeindehaus in der Harburger Straße 4 gespielt und gekocht, gesungen und gebastelt.

Eine Geschichte gehört auch immer mit dazu. Ausflüge oder mal eine Übernachtung im Gemeindehaus oder eine Wochenend-Freizeit sind ebenfalls geplant.

Das Jungschar-Team sind: Ronja Putensen (li) und Pauline Doerks, zwei Mitarbeiterinnen, die schon viel Erfahrung mit Kindern haben und sie auf die neue Aufgabe freuen, und Pastorin Wiebke Alex, die selber als Kind schon gern in der Jungschar war und als Jugendliche auch eine Jungschargruppe geleitet hat. „Wir sind gespannt, wer zur Jungschar kommt und dann werden wir nach den Interessen der Kinder, schauen, welches Programm wir in diesem Jahr machen“, sagt Wiebke Alex.

Die Jungschar wird in der Regel am ersten Freitag im Monat stattfinden. Die nächsten Termine sind der 3. März und der 4. April.