Reise nach Taizé in Frankreich – nicht nur für Jugendliche

Zu einer Pilgerreise nach Taizé (Burgund, Frankreich) laden der Kirchenkreis-Jugenddienst und die Kirchengemeinde St. Michael Stelle ein. Vom 16. April (Ostersonntag) bis zum 24. April fährt ein Bus mit ca. 40 Plätzen zu der Ökumenischen Kommunität im Herzen Frankreichs. Dort treffen sich Woche für Woche mehrere hundert Jugendliche und Erwachsene, um mit den dort lebenden ca. 100 Brüdern gemeinsam eine Woche zu verbringen.

Dreimal am Tag trifft man sich, um miteinander in der großen Versöhnungskirche zu singen, zu beten, Stille zu haben und zu hören. Die Gesänge aus Taizé sind weltbekannt, genauso wie der Gründer, Frere Roger, der 2005 im Alter von 90 Jahren ermordert wurde. Schutz hat 1940 die Gemeinschaft gegründet und war lebenslang ihr Prior.
Daneben finden Gesprächsgruppe mit Jugendlichen aus verschiedenen Ländern statt. Das Leben dort in einfach, Übernachtung im Schlafsack, Gemeinschafts-Verpflegung, Küchendienst.
Aber die allermeisten Besucher kehren völlig begeistert und tief erfüllt zurück!

Anmeldungen nehmen Kreisjugendwartin Lena Schäfer, 04171-880788 und Pastor Kai-Uwe Hecker, 04171-712391 entgegen.

Kosten: Die Reise kostet
für Schüler, Studenten, Azubis ……………. 120,00 €
für Menschen mit eigenem Verdienst bis 30 … 170,00 €
für Menschen mit eigenem Verdienst ……………. 220,00 €
In diesem Preis ist alles eingeschlossen: Fahrt, Unterkunft, Verpflegung

Hier ist der Prospekt zum Download: Taizefahrt 2017