Die „VielTöner“ in Ashausen

Ansulf Thalheim und seine „VielTöner“ versprechen uns „Das etwas andere Konzert“am 4. Advent:
Von Schuberts „Ave Maria“ geht es bis zum „Air“ von Bach. Dazwischen dürfen wir uns auf „Oh come, all ye faithful“ freuen, „Santa Claus is coming to town“ sowie „Jingle bells!“ sind zu hören und auch „Stille Nacht“ von Franz Gruber wird nicht fehlen.

Also viel Abwechslung in verschiedenen Stilen und Sounds – ohne Zweifel ein vorweihnachtlicher Überraschungsabend!

vieltoenerDer Eintritt ist frei, dafür erbitten wir Ihre Spenden für die Sicherung unserer Pastorenstelle in Ashausen.

Die VielTöner: Ansulf Thalheim (Saxophon), Monika Berrier (Gesang), Florian Jenzen (Percussion), Henning Mund (Klavier) sowie Folkert Lundberg als Gast am Klavier im klassischen Teil Folkert Lundberg.

St. Andreas Ashausen, Duvendahl 2.