EAT! – Gemeinsam Mittag essen in St. Marien

EAT –  es geht weiter!

Am Mittwoch, den 27. Februar hofft das EAT-Team ab 12 Uhr im Gemeindehaus von St. Marien erneut auf viele Winsener, die Lust auf ein frisch gekochtes Essen haben und nicht alleine am Tisch sitzen möchten. Nach der Testphase von Oktober 2018 bis Januar 2019 geht es jetzt weiter mit einem Essen pro Monat.

Zunächst mussten die neuen Stundenpläne für das zweite Halbjahr der Schüler abgewartet werden. Jetzt aber ist klar: die nächste Runde geht bis zu den Sommerferien.

Schüler*innen von IGS und BBS bereiten wieder das Essen zu. Diese und das Team freuen sich auf viele hungrige Winsener. Die St. Marienstiftung fördert das Projekt und ist maßgeblich daran beteiligt.

Das Esssen ist kostenlos, eine Spende wird erbeten, damit die Kosten gedeckt werden können.

Und so sieht der Plan aus:

Mi. 27. Februar: Brokkolicremesuppe, anschl. Käsekuchen
Mi. 13. März: Kartoffelsuppe, Überraschungsdessert
Mi. 24. April: Nudeln mit zweierlei Soße, Überraschungsdessert
Mi. 29. Mai: Kisir / Couscoussalat mit Börek, Überraschungsdessert
Mi. 26. Juni: Kartoffelsalat mit Würstchen, Überraschungsdessert

Gemeindezentrum St. Marien, Winsen, Kirchstraße 2.

Beginn 12 Uhr, solange der Vorrat reicht …