„Ein merkwürdiges Feld“ – Minikirche in Ashausen

In der Minikirche in St. Andreas in Ashausen wird am Sonntag, 23. August um 11.30 Uhr die Geschichte von einem Bauern erzählt, der auf seinem Feld Getreide sät.

Doch nicht überall wächst das Korn. Woran das liegt und ob der Mann doch etwas ernten kann, das können interessierte Kinder in dem

30 minütigen Gottesdienst erfahren. Bei schönem Wetter findet die Minikirche im Kirchgarten statt.

St. Andreas-Kirche, Duvendahl 2 in 21435 Ashausen.