„Individuelle Religiosität und öffentliche Kirche “ – Neujahrsempfang der Elbmarsch-Gemeinden

Individuelle Religiosität und öffentliche Kirche
Vortrag von Prof. Dr. Wilhelm Gräb, Humboldt-Universität Berlin
Die Evangelischen Kirchengemeinden in der Elbmarsch laden herzlich zu Ihrem Neujahrsempfang am 04. Januar 2015 um 10:00 Uhr nach Tespe ein!
In diesem Jahr wollen die Kirchengemeinden der Elbmarsch den Blick auf die Zukunft der Kirche und der Religion richten und haben mit Wilhelm Gräb einen Theologen eingeladen, der mit seinem Ansatz einen interessanten Denkanstoß bietet: „Kirche zur Taufe, Beerdigung auf dem Friedhof des Lieblingsvereins. Spiritualität brauchen alle, glaubt Theologe Wilhelm Gräb. Die Kirchen sollten die Religion freigeben.“
Nach einer Andacht spricht Wilhelm Gräb zum Thema und steht anschließend bei einem Imbiss für Gespräche und Diskussionen zur Verfügung.
Wie in jedem Jahr sind alle Interessierten herzlich eingeladen!
Für weitere Fragen steht Ihnen Holger Kloft unter 0170-7944169 oder per Mail: holger.kloft@gmx.de gern zur Verfügung.