Konzert mit „Appletown Washboard Worms“ in Stelle

Damals feierten sie als „Appeldwatsch” mit  plattdeutschen Liedern Triumphe beim Steller Publikum.
Jetzt kommen sie als Original „Appletown Washboard Worms” frisch gefeiert vom internationalen Dixieland-Festival Dresden 2015 mit neuem Programm. Feinster Boogie-Woogie-Skiffle-Rock ist angesagt. Dabei sind Country-Fidle, Gitarren, Waschbrett, Banjo und Piano – und das alles zu Gunsten der Stiftung St. Michael.
Am Samstag, den 17. September 2016 ist die Band bereits zum dritten Mal zu Gast in Stelle.
Beginn ist um 17.00 Uhr.
Sechs Vollblutmusiker aus vier Nationen und dazu starke Stimmen – schon geht die Post ab.
„Kuum to glöben, dat man in’ne Kark so veel Spaaß hebben kann“, so Bandleader Wolfgang Hilke vor einem Jahr damals am Ende des Konzertes.
„Wer nicht dabei ist, wird ganz bestimmt etwas versäumen“, sagt Ewald Nill, der im Namen der Stiftung St. Michael Stelle in die Kirche einlädt.
Eintrittskarten gibt ab dem 15. August im Vorverkauf für 13 EURO (an der Abendkasse zu 15 EURO) in Stelle bei der ABC-Buchhandlung, bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Stelle, bei Lotto& Pressefachgeschäft Lünsmann, bei Fernseh-Service Reimers, im Kirchenbüro St. Michael (Tel. 04174-712391) sowie in Winsen bei der Touristeninformation am Marstall.