Minikirche in Ashausen

Jakob und die Himmelsleiter

Jakob hat Streit mit seinem großen Bruder. Deshalb läuft er von zu Hause weg. Er möchte zu seinem Onkel. Doch der wohnt so weit weg, dass Jakob nicht an einem Tag zu ihm gelangen kann. Deshalb schläft er nachts auf einem Feld und dort hat er einen merkwürdigen Traum. Was er träumt erfahren die Besucher der Minikirche am 4. November um 11.30 Uhr in St. Andreas in Ashausen. Eingeladen sind Kinder, die noch zu klein sind für den regulären Gottesdienst und alle, die sie begleiten.