Musik in alten Heidekirchen

Die beliebte Konzertreihe „Musik in alten Heidekirchen“: Immer Sonntags um 17 Uhr, immer erstklassige Musik, immer 12 Euro Eintritt, immer in St. Magdalenen Undeloh oder St. Stephanus Egestorf – und neu dabei: auch in Raven!

16. August 2015 | St. Stephanus, Egestorf
“Madame Kayserin” – Musikalisches Schauspiel über Margaretha Kayser (1690-1774)
Ensemble in residence barockwerk hamburg mit Werken von J. Mattheson, G. P. Telemann, R. Keiser,
Chr. Graupner u. a. für Sopran, Viola d’amore, Violine und B. C.

Begleiten Sie das Ensemble barockwerk hamburg auf eine Reise in die Hamburger Musikszene des 18.
Jh. Unsere Reiseleiterin ist die geschätzte und vielseitige Opernsängerin Margaretha Susanne Kayser,
genannt ‚Madame Kayserin‘ (*1690 Hamburg †1774 Stockholm).
Ihr Rollenspektrum auf der Opernbühne und im Konzertsaal war beeindruckend: mächtige Zauberinnen
(Circe), mutige Königinnen (Sinilde), einflussreiche Allegorien (Hamburgs Schutzgeist), resolute
Dienstbotinnen (Vespetta) und viele mehr. Außerdem war diese Ausnahmekünstlerin die erste Opernpächterin
der Hamburger Gänsemarktoper, daneben selbst Konzertveranstalterin und sang gleichsam
in adligen und bürgerlichen Milieus wie auch in Kirchen, als es für Frauen, und besonders für Operistinnen,
noch nicht opportun war.
Für dieses Programm haben barockwerk hamburg und Birgit Kiupel aus dem Repertoire der Madame
Kayserin – bis zum heutigen Tage bekannten Opern und Oratorien – verschiedene Arien ausgesucht.
Diese werden durch wiederentdeckte Werke, gezeichnete Bilder und Texte ergänzt und bilden einen
spannendes und vielseitiges Ganzes rund um die Person und die Gesangskunst der ‚Madame Kayserin‘.

Die nächsten Konzerte:

23. August 2015 | St. Magdalenen, Undeloh
„Macroscope“ Musik um 1600
Ensemble Violette de Nuit: Hanna Thiel – Gamben/
Gesang, Johannes Gontarski – Laute/Bandora/Cister/Renaissancegitarre,
Marthe Perl – Gamben/ G-Violone
mit Werken von R. Ballard, L. de Moys, E. de Valderrabano, D. Ortiz, S. Ganassi u. a.

30. August 2015 | St. Martin, Raven
„Engel & Teufel“ – himmlische und diabolische Musik aus dem französischen Hochbarock
Claas Harders – Viola da gamba,
Klaus Westermann- Cembalo mit Werken von M. Marais, A. Forqueray, J.-P. Rameau und L. Couperin

Hier finden Sie das gesamte Programm: Programm Musik in alten Heidekirchen | 2015

Weitere Infos unter: www.musik-in-alten-heidekirchen.de