Neujahrskonzert mit den Vieltönern

Unter dem Titel „Musikalisches Feuerwerk zum Start ins Neue Jahr“ sind die Musiker der Vieltöner wieder in Stelle zu Gast – am Sonntag, 8. Januar 2017.
Beginn ist um 17.00 Uhr in der St. Michaels-Kirche.
Die VielTöner aus dem Süden von Hamburg haben sich durch eine Reihe von temperamentvollen Konzerten schon seit 2012 regional einen Namen gemacht. Ursprünglich als Duo entstanden, wuchsen sie über sich selber hinaus und spielen inzwischen bis zu sechsköpfig. Immer im Vordergrund steht dabei der Spaß am leidenschaftlichen miteinander Musizieren, der unmittelbar auf das Publikum überspringt. Die Bandbreite der dargebotenen Stilrichtungen ist groß – von leichtem Jazz der 1920er bis 50er Jahre bis hin zu gefühlvollen Rock- und Popinterpretationen der letzten dreißig Jahre. Durch die facettenreiche Besetzung mit Gesang (Monika Berrier), Alt- und Tenorsaxophon (Ansulf Thalheim), Klavier (Henning Mund), Gitarre und Kontrabass (Ulrich Beckedorf) sowie Schlagzeug und Percussion (Florian Jenzen) entsteht ein stets satter Sound, der in verschiedensten Klangfarben und Stimmungen erstrahlt.
Der Eintritt ist frei – um Spenden für die „Stiftung St. Michael Stelle“ wird gebeten.
Die Stiftung unterstützt seit vielen Jahren die Kinder- und Jugendarbeit des Diakons in der Kirchengemeinde.