nonettJakobi in Ashausen: Von Hildegard von Bingen bis Hugo Distler

Es sind sicherlich nur selten zuvor gehörte Kontraste, die das nonettJakobi  mit seinem à cappella-Gesang in der St.Andreas-Kirche Ashausen am Samstag, 19.März um 18 Uhr zu Gehör bringen wird!

Hildegard von Bingen (1098 – 1179), Klosterfrau und Dichterin des Mittelalters, wird hier Hugo Distler (1908 – 1942) gegenüber stehen, einem Komponisten unserer Tage, der soviel geistliche Musik hinterlassen hat, aber auch anderes wie das Mörike-Chorliederbuch, mit dem er auf dem Fest der Chormusik in Graz zu seiner Zeit großes Aufsehen erregte. Das nonettJakobi wird uns die beiden über die 8 Jahrhunderte hinweg mit Gesang und Texten verbinden und nahe bringen

Wir werden es bald selbst erleben, so wie schon im Dezember des letzten Jahres die Gäste in der Kirche zu Drennhausen die Sänger vom nonett begeistert gefeiert haben.

Der Eintritt ist frei, wir bitten aber wieder um eine Kollekte zu Gunsten unserer Stiftung – die Finanzierung der Pastorenstelle ist weiterhin unser Ziel.

St. Andreas, Duvendahl 2, 21435 Ashausen.