Stadtfest-Gottesdienst auf der Marienbühne

Zu einem gemeinsamen Gottesdienst laden die katholische und die evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden am Himmelfahrtstag um 10 Uhr in die Winsener Innenstadt ein.

Der Gottesdienst für die ganze Familie findet auf der Marienbühne vor der St. Marien-Kirche statt. Unter dem Motto „Den Glauben gemeinsam feiern“ werden die orthodoxen Christen aus Eritrea, Abraham Simon Derar und  Yonas Mesfn Okbe, der katholische Diakon Ingolf Volkmer und der evangelisch-lutherische Superintendent Christian Berndt von Traditionen aus ihren Kirchen erzählen – von der Passionszeit bis Pfingsten. In dem Gottesdienst wird auch ein gemeinsames Agapemahl gefeiert. Musikalisch begleitet wird der Festgottesdienst vom Posaunenchor unter der Leitung von Kantor Reinhard Gräler.

Im Anschluss an den Gottesdienst, ab ca. 11 Uhr, werden Bands aus dem Internationalen Café in Winsen afrikanische Klänge auf die Marienbühne zaubern. Bereits zum Flüchtlingsfestival im April haben sie die Menschen in Stadthalle zum Tanzen gebracht.