Super-8 Team zeigt Filme auf Zelluloid in Ashausen

Am Mittwoch, den 24. Februar um 15 Uhr, ist das Super8Team, bestehend aus Helmut Visser und Rolf Mein im Gemeindenachmittag in Ashausen zu Gast. Sie zeigen Zeitdokumente aus unserer Heimat auf Zelluloid. Sie verfügen über einen großen Fundus von Filmmaterial aus den 70er und 80er Jahren, das sie von ehemaligen Filmern und deren Nachkommen übergeben bekommen haben. so sorgen sie dafür, dass diese Bilder nicht in Vergessenheit geraten. Mit im Programm ist auch ein Film von der Eröffnung des Elbtunnels, auf dem auch Willi Brand und Helmut Schmidt zu sehen sind. Der Einsatz des alten Bauer-Filmprojektors mit seinem unverkennbaren Rattern macht die Filme zu einem Erlebnis mit Nostalgiefaktor. Die Veranstaltung findet statt im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Duvendahl 2 in Ashausen.