Taizé-Gebet für den Frieden in St. Marien Winsen

In einer Welt, in der so vieles auseinander zu fallen scheint, kann das Gebet für den Frieden in der Welt und bei uns ein Ort der Stärkung und Ermutigung sein.

Die Kirchengemeinde St. Marien lädt zukünftig zu regelmäßigen Andachten für den Frieden ein. Diese sollen mit vielen Taizé-Gesängen bestückt sein und offen sein für alle, die gemeinsam für Frieden in der Welt und bei uns beten möchten. In guter Taizé-Tradition werden mehrere Sprachen berücksichtigt. Jede Friedens-Andacht wird eines der “Flüchtlingsländer” zum “Thema” haben. „Wir hoffen, dass wir auch Flüchtlinge in diesen Andachten willkommen heißen können“, so Pastor Kalmbach.

Die erste Andacht für den Frieden wird am Freitag, 22. Mai, um 19:00 Uhr beginnen und wird ungefähr 45 Minuten dauern.
Bis einschließlich 27. November finden die Andachten jeweils am vierten Freitag im Monat statt.