The Golden Sugarbirds – Stiftungskonzert in Ashausen

„The Golden Sugarbirds“ spielen die größten Hits aus vier Jahrhunderten. Wie klingt es, wenn man bei bekannten Hits wie Mama Mia, Don´t worry be happy oder dem Starwars-Theme statt zu den gewohnten Instrumenten zu Banjo, Tuba und Saxophon greift?
Und was würde Mozart dazu sagen, wenn beim „Vogelfänger“ keine Streicher sondern Banjo, Tuba und Saxophon erklingen?

Das seit 3 Jahren bestehende Trio aus Hamburg verbreitet gute Laune mit Niveau. Mit ihrer originellen Besetzung spielen und singen sie berühmte und bekannte Hits
aus Jazz, Pop, Klassik, Filmmusik hin bis zu den Charts und Schlagern. Das klingt vertraut und doch erfrischend neu. Bereichert wird ihr Programm durch humorvolle Einlagen, lustige Choreographien und Gesang, der berührt.

Am Freitag, dem 12.02.2016 um 20 Uhr geben die „Golden Sugarbirds“ ein Konzert in der St. Andreas Kirche in Ashausen, Duvendahl 2.
Der Eintritt ist frei. Eine Kollekte für die St. Andreas Stiftung wird erbeten.
wwww.goldensugarbirds.de