„Zusammen besser leben“ – Gottesdienst zum Diakonie-Sonntag

„Zusammen besser leben“ ist das Motto des diesjährigen Diakoniesonntags, der am 13. September um 10 Uhr als Regionalgottesdienst der Ev. luth. Kirchengemeinde in St. Michael in Stelle gefeiert wird. Hierzu laden die Kirchengemeinden St. Andreas, Ashausen, Martin-Luther, Fliegenberg, und St. Michael, Stelle, ein.

Im vergangenen Jahr ist das Leben für viele Menschen in Stelle durch das Zusammenleben mit den Asylsuchenden bunter und vielfältiger geworden. Dieser Entwicklung trägt auch der Gottesdienst Rechnung. Ehrenamtliche berichten von Ihrem Engagement für Flüchtlinge. Sie erzählen davon, was sie motivierte sich zu engagieren und wie sie selbst durch ihr Tun verändert wurden. In der Auslegung einer biblischen Wundergeschichte geht Pastorin Kleinschmidt der Frage nach, was jeder einzelne dazu beitragen kann, dass Menschen in Not geholfen wird. Sechs Schritte werden aufgezeigt, die dabei helfen, dass alle zusammen besser leben. Musikalisch wird der Gottesdienst gestaltet vom Posaunenchor der Kirchengemeinde St. Michael unter Leitung von Hanna Wischendorff.

Im Anschluss an den Gottesdienst ist bei leckerem Tee nach Rezepten von Flüchtlingen die Gelegenheit, nicht nur über das Erlebte ins Gespräch zu kommen.