Termine

  • Sa 22.9. 17:00
    Vokalkreis des Telemann-Konservatoriums in Salzhausen

    Konzert mit dem Vokalkreis des Telemann-Konservatoriums Magdeburg, Leitung: Lothar Hennig.

    Samstag, 22. September 2018

    St. Johannis Kirche Salzhausen

    Konzertbeginn 17 Uhr

    Eintritt: 15 Euro, Mitglieder des Fördervereins 12 Euro.

  • So 23.9. 10:00
    Gottesdienste im Kirchenkreis

     

    Winsen, St. Marien 10.00 Gottesdienst im Klostergarten auf dem Dahlienfest (Berndt) – kein Gottesdienst in der Kirche
    18.00 Abendgottesdienst (Koehn & Team)
    Winsen, St. Jakobus 10.00 Goldene Konfirmation mit Abendmahl (Hahn)
    Ashausen 10.00 Regionalgottesdienst im Haus Hoheneck Stelle (Kleinschmidt/Mühling/Nill)
    Drennhausen 10.00 Goldene und Diamantene Konfirmation (Goschzik-Schmidt)
    Egestorf 10.00 Plattdeutscher Gottesdienst (Peters/Team)
    Fliegenberg 10.00 Gemeinsamer Diakoniesonntag mit Ashausen und Stelle im Haus Hoheneck
    Handorf 10.00 Familiengottesdienst am Baggersee (Schmidt)
    Hanstedt 10.00 Gottesdienst (Buhr, Krause, Singkreis)
    Marschacht Einladungen nach Drennhausen und Tespe
    Pattensen 10.00 Familiengottesdienst zum Abschluss der Kinderbibelnacht (Semkat/Reinke)
    Ramelsloh 10.00 Gottesdienst (Malzahn)
    Raven 10.00 Gottesdienst (Valerius)
    Salzhausen 10.00 Gottesdienst (Stachnow)
    Stelle 10.00 Diakonie-Sonntag: Gemeinsamer Gottesdienst im Haus Hoheneck mit Ashausen und Fliegenberg
    10.00 Minigottesdienst
    Tespe 18.00 Gottesdienst mit Abendmahl (Goschzik-Schmidt)
    Undeloh 10.00 Gottesdienst (Baumgarten)

     

    Angaben ohne Gewähr ! Stand 14.09.2018

    Superintendentur Winsen/Luhe, Rathausstr. 3, 21423 Winsen/Luhe

    Telefon: 04171-4039

  • So 23.9. 14:00
    Orgel-Entdeckertage in Handorf

    Vom 17. bis 27. September finden in der Landeskirche Hannovers zum dritten Mal die Orgel-Entdeckertage statt. Viele Veranstaltungen wollen auf die “Königin der Instrumente” aufmerksam machen.

    Mit dabei ist auch die Ev.-luth. Kirchengemeinde Handorf: Am 23. September lädt Organist Felix Lorenz Heuer Kinder und Familien in die St. Marienkirche Handorf ein. Dort erwartet sie von 14 bis 15 Uhr ein Orgelkonzert für Kinder mit anschließender Orgelführung, bei der die Kinder sich auch selbst an den Tasten ausprobieren dürfen. Erklingen werden neben klassischen Orgelwerken von Johann Sebastian Bach auch Kinderlieder – unter anderem aus der “Eiskönigin” und von “Pippi Langstrumpf”.

  • So 30.9. 10:00
    Gottesdienste im Kirchenkreis

     

    Winsen, St. Marien 10.00 Gottesdienst (Uhlemeyer-Junghans)
    11.30 Krabbelgottesdienst
    Winsen, St. Jakobus 10.00 Erntedankfest (Torrey)
    Ashausen 10.00 Regionalgottesdienst beim Schaffenden Stelle (Team der Region)
    Drennhausen Einladung nach Tespe
    Egestorf 10.00 Erntedank-Gottesdienst mit Abendmahl und Taufe (Michalek-Vogel/KiGoTeam/Bläser)
    Fliegenberg 10.00 Gemeinsamer Gottesdienst auf dem Gelände Schaffendes Stelle
    Handorf 10.00 Erntedankgottesdienst (Goschzik-Schmidt)
    Hanstedt 10.00 Familiengottesdienst zu Erntedank (Riese)
    Marschacht Einladung nach Tespe
    Pattensen 10.00 Gottesdienst.Komm (Semkat)
    10.00 Kindergottesdienst Schatzgräber
    Ramelsloh 10.00 Gottesdienst mit Taufe (Wieberneit)
    Raven 10.00 Kartoffelfest in Soderstorf (Powalowski)
    Salzhausen 10.00 Erntedank in der Kirche (Köster)
    Stelle 10.00 Gemeinsamer Gottesdienst auf dem Gelände Schaffendes Stelle
    10.00 Kindergottesdienst
    Tespe 10.00 Gottesdienst (Mähl)
    Undeloh 10.00 Gottesdienst (Ahlers)

     

    Angaben ohne Gewähr ! Stand 21.09.2018

    Superintendentur Winsen/Luhe, Rathausstr. 3, 21423 Winsen/Luhe

    Telefon: 04171-4039

  • Mi 3.10. 15:00
    Heute keine Gruppe für trauernde Angehörige

    Wegen des Tages der Deutschen Einheit findet heute keine Trauer-Gruppe statt.

  • Mi 10.10. 17:00
    Gruppe 2 für trauernde Angehörige

    Das nächste Treffen der 2. Gruppe für trauernde Angehörige findet statt am zweiten Mittwoch im Monat um 17 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien in Winsen.
    Hier ist Zeit und Raum, um über Erlebtes mit anderen Betroffenen unter fachkundiger Begleitung zu sprechen.

    Die Leitung hat Lebensberaterin Sonja Grote aus Ohlendorf (Foto), Tel. 04185-7352.

    Die Teilnahme ist kostenlos, sie brauchen sich nicht anzumelden.

    Alle Teilnehmer verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

  • Fr 12.10. 19:30
    Konzert mit Manfred Siebald

    Den Älteren ist er noch ein Begriff – doch hochaktuell sind auch seine aktuellen Lieder: Manfred Siebald, Christlicher Liedermacher seit über 40 Jahren, gibt ein Konzert in Brackel am Freitag, 12. Oktober. Die bekannten Lieder “Ins Wasser fällt ein Stein” oder “Geh’ unter der Gnade” etwa stammen aus seiner Feder, insgesamt hat Siebald 19 CD’s veröffentlicht.

    Beginn ist um 19.30 Uhr im Gemeinschaftshaus, Büntestraße 23.

    Der Eintritt ist frei – es wird um Spenden gebeten.

  • Sa 13.10. 17:00
    „Das Lächeln am Fuße der Bahre“ – Veranstaltung zum Welthospiztag im Marstall Winsen

    „Das Lächeln am Fuße der Bahre“ – Eine Veranstaltung des Ambulanten Hospizdienstes Winsen zum Welthospiztag.

    Wir möchten im Rahmen des Welthospiztages zu diesem Abend im Marstall in Winsen einladen. Alfred Gerhards (Globo) unterhält uns mit Texten, Anekdoten, Geschichten und Betrachtungen zum Thema Sterben, Trauer und Humor. Der Eintritt ist frei

    Marstall Winsen, Schlossplatz, Beginn 17 Uhr.

    Veranstalter ist der Hospizdienst des Kirchenkreises Winsen, Tel. 04171- 690 06 02.

  • So 14.10. 15:00
    Trauercafé in Winsen – Vortrag Patientenverfügung

    Am zweiten Sonntag im Monat laden Mitarbeitende des Ambulanten Hospizdienstes Winsen ins Trauer-Café in der Mühlenstraße 2 in Winsen ein.

    Von 15 bis 17 Uhr gibt es dort Kaffee, Tee und Kuchen sowie die Möglichkeit, mit den Mitarbeitenden oder ähnlich Betroffenen ins Gespräch zu kommen.

    Zu Gast ist diesmal Pastor Jürgen Pommerien zum Thema Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht

    Die Teilnahme ist kostenfrei, die Mitarbeitenden freuen sich über jede/n der/die vorbeikommt!

    www.ambulanter-hospizdienst-winsen.de.

  • Do 18.10. 20:00
    Damenchor mit Hahn im Korb

    Der Frauenchor Kreschendo präsentiert einen Liederabend – mit plattdeutschen Texten, gelesen von Otto Cordes.

    Dr. Otto Cordes langjähriger Leiter der plattdeutschen Theatergruppe im MTV Ramelsloh und ehem. Kirchenvorstandsmitglied wird schlaglichtartig einen kleinen Überblick über die Plattdeutsche Kurzgeschichtenliteratur geben. Es werden lustige und ernste, alte und neue,bekannte und unbekannte Geschichten auf Plattdeutsch zu Gehör gebracht.

    Umrahmt wird Otto Cordes vom Frauenchor Kreschendo, dem bunten Haufen Frauenpower aus dem Seevetaler Raum. 20 Frauen zwischen 20 und 66 Jahren, die mit ihrer Stimmenvielfalt das Publikum begeistern! Erlaubt ist alles, was Spaß macht, egal ob neuester Pop, oder altbekannter Evergreen. Unter der Leitung der charismatischen Musikerin Lucie Cerveney wird jeder Auftritt zum tollen Erlebnis für Publikum und Chor. Die Diplom-Musiklehrerin ist eine Vollblutmusikerin, die regelmäßig selbst auf der Bühne steht! Lassen Sie sich begeistern von ihrer mitreißenden Art und verbringen Sie mit Kreschendo und Otto Cordes zusammen einen abwechslungsreichen und wunderbaren Abend.

    All dat schall an´n 18. Oktober Klock acht in de Ramßler Kark vörstellt warrn. Kaamt un hört to!
    Plattdüütsch un Musik, dat passt bannig good tosammen.

    Der Eintritt ist frei. Stattdessen wird um eine Spende gebeten.

  • So 28.10. 15:00
    “Die Jungs” kommen nach Ramelsloh

    Der Kinder- und Jugendchor

    „Die Jungs“

    mit Rolf Zuckowski

    am 28. Oktober um 15:00 Uhr in Ramelsloh

    Leitung Jens Pape

    „Drachen im Wind“

    Wieder ist Herbst, und erneut ist der Kinder- und Jugendchor DIE JUNGS gemeinsam mit Rolf Zuckowski zu Gast in der Ramelsloher Kirche.
    Für die Jungs ist dieses Jahr ein ganz besonderes, denn der Chor feiert sein 10-jähriges Bestehen.
    Diejenigen Jungs, die vor einigen Jahren noch als Kinder in unsere Kirche kamen, stehen jetzt als fast erwachsene Teenager mit dem Chor auf der Bühne. Und da der Chornachwuchs nicht abreißt, werden nun am … 45 Jungs zwischen 6 und 18 Jahren bei uns zu Gast sein und ihr Herbstprogramm „Drachen im Wind“ für kleine und große Menschen ab 5 Jahren präsentieren.
    Wie immer hat Jens Pape ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, in dem ein „Bunt sind schon die Wälder“ ganz natürlich neben einem Popsong wie „Zugvögeln“ von Thees Ulmann steht. Und während die kleineren Jungs, die Checker, ihre neue, sehr überraschende Version vom „Kuckuck und dem Esel“ präsentieren, singen die großen, die Cracks, ihre Interpretationen von Ed Sheeran oder Oasis. Daneben fehlen auch nicht Klassiker wie der „Caravan of Love“ von den Housemartins oder der „Knabenchor“-Standart „Vois sur ton chemin“.
    Dann kann es also Herbst werden. Und sollte er doch nicht kommen, dann bringen Die
    Jungs, Rolf Zuckowski und Jens Pape ihn eben mit, den frischen (Herbst-)Wind aus Hamburg.

    Kartenverkauf:

    im Pfarrbüro und Knolles Markt, Ramelsloh | Teeinsel, Ohlendorf
    ABC-Buchhandlung, Stelle | Stoffträume, Maschen
    oder online unter www.tickets.kirche-ramelsloh.de

    EINTRITT*:
    Normalpreis: 12 Euro
    (15 Euro an der Abendkasse)
    Kinder bis 12 Jahre: 6 Euro (7 Euro an der Abendkasse)
    (*im Internet + Onlinegebühr)

  • Mi 31.10. 10:00
    Reformationstag 2018

    Jetzt dauerhaft ein Feiertag in Niedersachsen: Der Reformationstag, der an Martin Luther, aber auch an alle anderen Reformatoren sowie die Reformationsbewegung des Mittelalters erinnern soll. “Die Menschen sollen selber lesen, was in der Bibel steht” war Luthers Überzeugung. Darum hat er sie ins Deutsche übersetzt. Und Luther hat dazu aufgerufen, Dinge in Frage zu stellen, die der Bibel zuwiderlaufen, bzw. nicht dem Menschen dienen.

    Viele Gottesdienste laden an diesem Tage ein, diesem Geschehen immer wieder Aufmerksamkeit zu schenken, und auch heute noch Luthers Satz: “Die Kirche muss täglich reformiert werden” ernsthaft zu befolgen.

  • So 4.11. 18:00
    Windstärke 11 – SCHÜTZenfest

    Windstärke 11 – SCHÜTZenfest

    … und mal nicht im Sommer. Auch auf Gewehre wird verzichtet, obwohl durchaus schwerere Kaliber zum Einsatz kommen. Sie müssen auch nicht mitmarschieren, sondern können getrost sitzen bleiben.

    Das Lob Gottes und die Freude an der Musik miteinander verbinden.

    Windstärke 11 ist ein Blechbläserensemble, das seit dem Sommer 2001 gemeinsam Musikstücke erarbeitet und aus Freude an der Musik zur Ehre Gottes zusammen spielt.

    Die Mitglieder des Ensembles – zum Teil Posaunenchorleiter – spielen seit vielen Jahren in Posaunenchören der Kirchenkreise Winsen/Luhe und Lüneburg. Darüber hinaus wirken/wirkten sie mit in Ensembles wie „Good News Brass“, dem Posaunenchor Nord des Sprengels Lüneburg im Landesposaunenwerk Hannover, dem Jesteburger Blasorchester, bei den Steller Musikanten und/oder dem Ärzteorchester Hamburg.

    Mit dem Programm SCHÜTZenfest verbindet Windstärke 11 zwei Komponisten.

    Heinrich Schütz hat vor 400 Jahren gelebt. Michael Schütz ist 54 Jahre alt. Beide Komponisten eint die Vielzahl an Werken christlicher Literatur.

    Heinrich komponierte als Schüler Giovanni Gabriellis barocke Musik für Chöre, Orgel und Orchester. Einfache Choralbegleitungen bis hin zu großartiger barocker Pracht kennzeichnen seine Musik.

    Michael ist ein Kind unserer Zeit und beschert den Posaunenchören ein reichhaltiges Musiksortiment voller moderner Rhythmen und Klänge.

    Der Eintritt zum Konzert ist frei. Die Musiker von Windstärke 11 verzichten – wie immer – auf eine Gage. Stattdessen wird um eine Spende gebeten.

  • Mi 7.11. 15:00
    Gruppe für trauernde Angehörige

    Jeweils am ersten Mittwoch im Monat findet die erste Gruppe für trauernde Angehörige des Kirchenkreises Winsen statt.

    Treffpunkt ist von 15 – 16.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien in der Winsener Innenstadt direkt neben der Kirche.

    Die Gruppe ist offen für alle Menschen, die einen Angehörigen verloren haben und mit ebenfalls Betroffenen
    den Kontakt und den Austausch suchen. Hier darf alles ausgesprochen, aber ebenso auch nur zugehört werden.

    Die Teilnahme ist kostenlos, alle Besucher verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

    Kontakt: Sonja Grote, Tel. 04185-7352, Mail: Sonja_Grote@web.de.

  • Sa 10.11. 17:00
    “Gott & Spaghetti” – ein Gottesdienst für die ganze Familie

    Ein Gottesdienst in anderer Form, bei dem besonders Familien mit Kindern willkommen sind – und bei dem es im Anschluss immer etwas zu essen gibt,
    darum „Gott & Spaghetti“
    !

    Auch in 2018 wird es die beliebten Gott & Spaghetti-Aktionen geben.

    Kinder sind herzlich willkommen und werden im Gottesdienst integriert.

    Eltern können sich entspannen, denn für Abendessen ist gesorgt.

    Und Familien können sich mit anderen Familien über Gott und Spaghetti austauschen.

    Samstag, 1. September 2018, 17:00 Uhr in St. Marien, Winsen, Kirchstraße 2

    Samstag, 10. November 2018, 17:00 Uhr in St. Jakobus, Borsteler Weg 1a.

    Wer für regelmäßige Infos in den Email-Verteiler aufgenommen werden möchte,
    schreibe bitte an: markus.kalmbach@t-online.de.

  • So 11.11. 15:00
    Trauercafé in Winsen

    Am zweiten Sonntag im Monat laden Mitarbeitende des Ambulanten Hospizdienstes Winsen ins Trauer-Café in der Mühlenstraße 2 in Winsen ein.

    Von 15 bis 17 Uhr gibt es dort Kaffee, Tee und Kuchen sowie die Möglichkeit, mit den Mitarbeitenden oder ähnlich Betroffenen ins Gespräch zu kommen.

    Die Teilnahme ist kostenfrei, die Mitarbeitenden freuen sich über jede/n der/die vorbeikommt!

    www.ambulanter-hospizdienst-winsen.de.

  • Mi 14.11. 17:00
    Gruppe 2 für trauernde Angehörige

    Das nächste Treffen der 2. Gruppe für trauernde Angehörige findet statt jeweils am 2.  Mittwoch des Monats um 17 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien in Winsen.
    Hier ist Zeit und Raum, um über Erlebtes mit anderen Betroffenen unter fachkundiger Begleitung zu sprechen.

    Die Leitung hat Lebensberaterin Sonja Grote aus Ohlendorf (Foto), Tel. 04185-7352.

    Die Teilnahme ist kostenlos, sie brauchen sich nicht anzumelden.

    Alle Teilnehmer verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

  • Mi 21.11. 18:30
    Info-Veranstaltung zu Hospiz-Begleiter-Ausbildung

    Informationsveranstaltung zum neuen Vorbereitungskurs für Hospizbegleiter/innen

    An diesem Abend können Sie Frau Corinna Mineur kennenlernen. Sie wird den Kurs leiten. Wir stellen Ihnen die Kursinhalte vor und stehen im Anschluss für Fragen zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl für den Kurs ist auf 12 Teilnehmer begrenzt.

    Der Informationsabend findet im Gemeindehaus von St. Marien in Winsen, Kirchstraße 2, statt.
    Um eine vorherige Anmeldung telefonisch unter 04171-690 06 02 oder per Mail an hospizdienst-winsen@t-online.de wird gebeten.

  • So 25.11. 15:00
    Trauercafé in Winsen

    Jeweils am zweiten Sonntag im Monat laden Mitarbeitende des Ambulanten Hospizdienstes Winsen ins Trauer-Café in der Mühlenstraße 2 in Winsen ein.

    Von 15 bis 17 Uhr gibt es dort Kaffee, Tee und Kuchen sowie die Möglichkeit, mit den Mitarbeitenden oder ähnlich Betroffenen ins Gespräch zu kommen.

    Die Teilnahme ist kostenfrei, die Mitarbeitenden freuen sich über jede/n der/die vorbeikommt!

    www.ambulanter-hospizdienst-winsen.de.

  • Sa 8.12. 18:00
    LUCIA – Chor, Göteborg

    LUCIA-Konzert 2018

    Der schwedische Chor aus Göteborg singt schwedische, deutsche und englische Weihnachtslieder.

    Karten ab November 2018 in den Vorverkaufsstellen:
    Pfarrbüro und Knolles Markt, Ramelsloh | Teeinsel, Ohlendorf | ABC-Buchhandlung, Stelle | Stoffträume, Maschen
    oder ONLINE: http://tickets.kirche-ramelsloh.de

  • So 9.12. 15:00
    Trauercafé in Winsen

    Am zweiten Sonntag im Monat laden Mitarbeitende des Ambulanten Hospizdienstes Winsen ins Trauer-Café in der Mühlenstraße 2 in Winsen ein.

    Von 15 bis 17 Uhr gibt es dort Kaffee, Tee und Kuchen sowie die Möglichkeit, mit den Mitarbeitenden oder ähnlich Betroffenen ins Gespräch zu kommen.

    Die Teilnahme ist kostenfrei, die Mitarbeitenden freuen sich über jede/n der/die vorbeikommt!

    www.ambulanter-hospizdienst-winsen.de.

  • So 9.12. 15:00
    Trauercafé in Winsen

    Am zweiten Sonntag im Monat laden Mitarbeitende des Ambulanten Hospizdienstes Winsen ins Trauer-Café in der Mühlenstraße 2 in Winsen ein.

    Von 15 bis 17 Uhr gibt es dort Kaffee, Tee und Kuchen sowie die Möglichkeit, mit den Mitarbeitenden oder ähnlich Betroffenen ins Gespräch zu kommen.

    Die Teilnahme ist kostenfrei, die Mitarbeitenden freuen sich über jede/n der/die vorbeikommt!

    www.ambulanter-hospizdienst-winsen.de.

  • Mi 12.12. 17:00
    Gruppe 2 für trauernde Angehörige

    Das Treffen der 2. Gruppe für trauernde Angehörige findet jeweils statt am zweiten im Monat um 17 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien in Winsen.
    Hier ist Zeit und Raum, um über Erlebtes mit anderen Betroffenen unter fachkundiger Begleitung zu sprechen.

    Die Leitung hat Lebensberaterin Sonja Grote aus Ohlendorf (Foto), Tel. 04185-7352.

    Die Teilnahme ist kostenlos, sie brauchen sich nicht anzumelden.

    Alle Teilnehmer verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

  • Sa 15.12. 17:00
    Calmus-Ensemble aus Leipzig in Salzhausen

    Weihnachtliches Festkonzert mit dem Calmus Ensemble, Leipzig

    Beginn 17:00 Uhr

    St. Johannis Kirche Salzhausen