Termine

  • Mi 23.5. 09:00
    Unterwegs an der Elbe – Gemeindeausflug Ashausen

    Gemeindeausfahrt an und auf die Elbe – unterwegs im Hamburger Hafen

    Am 23. Mai bietet die Kirchengemeinde St. Andreas in Ashausen eine Ausfahrt nach Hamburg an. Erstes Ziel ist die Ballinstadt, wo am Vormittag ein Besuch im Auswanderermuseum auf dem Programm steht. Nach dem Mittagessen im dortigen Restaurant geht es mit einer Barkassenfahrt durch den Hafen weiter. An Bord wird auch Kaffee und Kuchen serviert. Die Schifffahrt endet an der Elbphilharmonie, wo die Besichtigung der Plaza den Ausflug abschließt.

    Los geht es um 9 Uhr in Ashausen im Duvendahl 2 an der Kirche. Die Rückkehr ist geplant für 16.30 Uhr. Der Teilnahmebeitrag beträgt nach Selbsteinschätzung 40 bis 60 Euro und wird im Bus eingesammelt. Eine Ermäßigung ist möglich.

    Anmeldungen nimmt das Gemeindebüro unter der Nummer 04174-645410 oder unter kirchenbuero@ashausen.de entgegen.

  • Do 24.5. 19:00
    Vortragsreihe “Älter werden” – Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

    Am Donnerstag, 24. Mai informiert Krankenhaus-Pastor Jürgen Pommerien über Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten. Beginn ist um 19 Uhr im Gemeindehaus Stelle, Kirchenweg 4.

    Hier finden Sie Informationen zur gesamten Vortragsreihe: Flyer Älter werden 2018

  • Fr 25.5. 17:30
    “Das wird man doch wohl noch mal sagen dürfen …” Argumentationstraining in St. Jakobus

    – St. Jakobus-Gemeinde lädt ein zum Schnupper-Argumentationstraining –

    Es passiert immer öfter: Man sitzt nett zusammen und plötzlich machen Freude, Nachbarinnen oder Familienmitglieder populistische oder sogar offen rassistische Kommentare. Motto: „Das wird man doch wohl noch mal sagen dürfen…“ Was ist in solch einem Falle zu tun?

    „Wir wollen und dürfen gerade als Christen nicht schweigen, wenn anderen Menschen Hass entgegen gebracht wird“ sagt Pastorin Christina Torrey. Sie lädt ein, am Freitag, 25. Mai gemeinsam darüber nachzudenken, wie solchen Äußerungen angemessen begegnet werden kann.

    Referent ist Maik Bischoff aus Hannover, Beauftragter für Friedensarbeit der Landeskirche.

    Er ermutigt an dem Abend nach einer Einführung, ein paar Dinge selbst auszuprobieren. Kann und will ich mich überhaupt auf eine Argumentation einlassen? Wie gehe ich bei rassistischen Sprüchen mit meiner eigenen Unsicherheit um? Wie kann ich ruhig bleiben und meinen eigenen Standpunkt vertreten?

    Der Abend findet statt am 25. Mai von 17.30 bis 20 Uhr im Gemeindehaus der St. Jakobus- Kirchengemeinde, Borsteler Weg 1a in Winsen.

    Eine Anmeldung wird erbeten bis 23.5. per Email an: christina.torrey@st-jakobus-winsen.de.

  • So 27.5. 10:00
    Gottesdienste im Kirchenkreis

     

    Winsen, St. Marien 10.00 Gottesdienst auf dem Waldfriedhof (Kalmbach) – kein Gottesdienst in der Kirche
    11.30 Krabbelgottesdienst in der Kirche (Homberg)
    17.00 Taufgottesdienst in Tönnhausen am Hafen (Uhlemeyer-Junghans)
    Winsen, St. Jakobus 10.00 Gottesdienst (Hahn)
    Ashausen 18.00 Jugendgottesdienst (Kleinschmidt u. DOX)
    Drennhausen 10.00 Gottesdienst mit Abendmahl
    Egestorf 10.00 Gottesdienst für Männer (Tipke)
    Fliegenberg 10.00 Gottesdienst (Bendrath)
    Handorf 10.00 Gottesdienst mit Abendmahl (Schmidt)
    Hanstedt 10.00 Gottesdienst
    Marschacht Einladung nach Drennhausen
    Pattensen 10.00 Gottesdienst (Semkat)
    10.00 Kindergottesdienst Schatzgräber
    18.00 GoIn-Night-Gottesdienst (Semkat)
    Ramelsloh 10.00 Gottesdienst mit Taufe (Valerius)
    Raven 10.00 Gottesdienst (Meldau)
    Salzhausen 10.00 Gottesdienst mit Goldener Konfirmation (M. Alex)
    Stelle 10.00 Gottesdienst mit goldener Konfirmation und Posaunenchor (Hecker)
    10.00 Minigottesdienst
    10.00 Kindergottesdienst
    Tespe Einladung nach Drennhausen
    Undeloh 10.00 Gottesdienst (Krause)

     

    Angaben ohne Gewähr ! Stand 18.05.2018

    Superintendentur Winsen/Luhe, Rathausstr. 3, 21423 Winsen/Luhe

    Telefon: 04171-4039

  • Di 29.5. 19:00
    Vortragsreihe “Älter werden” – Bestattungsvorsorge

    Um Bestattungsformen und Bestattungsvorsorge geht es am Dienstag, 29. Mai um 19 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien Winsen, Kirchstraße 2.

    Zu Gast ist Bestatter Friedrich Wilhelm Oberheide. Ebenfalls dabei ist Superintendent Christian Berndt, er informiert über kirchliche Trauerfeiern.
    In der anschließenden Fragerunde darf wirklich alles rund um eine Beerdigung gefragt werden.

    Hier finden Sie Informationen zur gesamten Vortragsreihe: Flyer Älter werden 2018

     

  • Mi 30.5. 19:00
    Vortragsreihe “Älter werden” – Erbrecht

     “Wie vererbe ich richtig?” – diese Frage beantwortet der ehemalige Amtsgerichtsdirektor Albert G. Paulisch am Mittwoch, 30. Mai um 19 Uhr in der Winsener Schlosskapelle.

    Hier finden Sie Informationen zur gesamten Vortragsreihe: Flyer Älter werden 2018

     

  • So 3.6. 17:00
    Konzert mit dem Hugo-Distler-Ensemble in St. Marien Winsen

    „Herr, neige deine Ohren“ ist der Titel des Konzertes, mit dem der Kammerchor des Hugo-Distler-Ensemble Lüneburg am Sonntag, dem 3. Juni um 17 Uhr in der St. Marien-Kirche Winsen zu hören sein wird. Unter Leitung seines Dirigenten Erik Matz wird der Kammerchor a-Cappella-Chorwerke singen, denen unter anderem Texte aus  Bittpsalmen zugrunde liegen. Einen Schwerpunkt bilden dabei die Worte der Psalmen 86 und 116, die in Vertonungen aus der Barockzeit, der Romantik und der Moderne zu hören sein werden. Bekannte Komponistennamen, wie Guiseppe Verdi, Heinrich Schütz und Joseph Rheinberger sind ebenso bei der Programmauswahl vertreten, wie Werke von zeitgenössischen Komponisten, wie Wolfram Buchenberg, Vytautas Miskinis und Eriks Esenvalds.

    Das Hugo-Distler-Ensemble gehört seit vielen Jahren zu den renommierten Kammerchören Norddeutschlands, ist bei verschiedenen Chorwettbewerben als Preisträger hervorgegangen und überzeugt bei seinen Konzerten mit seinem homogenen Chorklang und stilsicheren Interpretationen von Werken aus verschiedenen Epochen.

    Reinhard Gräler wird auf der Orgel Werke von Jehan Alain und Dietrich Buxtehude zu Gehör bringen.

    Der Eintritt zu dem Konzert beträgt 10€/ermäßigt 8€.

  • Mo 4.6. 19:00
    “Satire-Schmiede” mit Martin Teske

    Jeweils am ersten Montag im Monat von Juni bis Dezember lädt der Winsener Journalist und Buchautor Martin Teske wieder zur Satire-Schmiede ein.
    Ort des Geschehens ist das Hotel am Schlossplatz. Beginn 19 Uhr,
    Eintritt 10 Euro, von denen 5 Euro an die Kirchenkreis-Stiftung gehen.
    Und eine warme Suppe ist ebenfalls inbegriffen.

    Das Programm:

    Montag, 4. Juni: K. Tucholsky:
    Eiserne Schnauze
    Montag, 2. Juli: C. Morgenstern:
    Unmögliche Tatsache
    Montag, 6. August: B. Brecht:
    Rund oder spitz?
    Montag, 3. September:
    F. Logau: Spötterdämmerung
    Montag, 1. Oktober: E. Roth:
    Allzu menschlich
    Montag, 5. November: Die
    Harfenjule
    Montag, 3. Dezember: Säugling
    – im Stall gefunden

    Eintrittskarten – wegen der begrenzten Plätze – gibt es im Restaurant.

    Hier ist das Programm zum Download: Programm Satire Schmiede 2018

  • Di 5.6. 19:00
    Vortragsreihe “Älter werden” – Wohnformen beim Älterwerden

    Schließlich soll es nicht nur um das Lebensende gehen, sondern auch um die interessante dritte Lebensphase. “Was gibt es noch zwischen Eigenheim und Seniorenheim?”.
    Über verschiedene Wohnformen beim Älterwerden informiert Walter Punke, Gemeindeberater und Pastor i.R. aus Stade. Er hat ein Wohnprojekt mit aufgebaut und lebt auch dort.
    Dienstag, 5. Juni um 19 Uhr im Gemeindehaus Ramelsloh, Am Domplatz 8.

    Hier finden Sie das gesamte Programm: Flyer Älter werden 2018

  • Mi 6.6. 15:00
    Gruppe für trauernde Angehörige

    Jeweils am ersten Mittwoch im Monat findet die erste Gruppe für trauernde Angehörige des Kirchenkreises Winsen statt.

    Treffpunkt ist von 15 – 16.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien in der Winsener Innenstadt direkt neben der Kirche.

    Die Gruppe ist offen für alle Menschen, die einen Angehörigen verloren haben und mit ebenfalls Betroffenen
    den Kontakt und den Austausch suchen. Hier darf alles ausgesprochen, aber ebenso auch nur zugehört werden.

    Die Teilnahme ist kostenlos, alle Besucher verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

    Kontakt: Sonja Grote, Tel. 04185-7352, Mail: Sonja_Grote@web.de.

  • Fr 8.6. 19:00
    Clemens Bittlinger in Ashausen

    Der Christliche Liedermacher Clemens Bittlinger kommt zu einem Konzert nach Ashausen. Termin ist der 8. Juni 2018. Weitere Informationen folgen.

  • Fr 8.6. 19:00
    Esther Bejarano und Microphonemafia in Marschacht

    Die Kirchengemeinden in der Elbmarsch (Marschacht, Tespe, Drennhausen), veranstalten ein Konzert mit Esther Bejarano und der Microphonemafia. Esther Bejarano ist eine der letzten Überlebenden des Mädchenorchesters aus dem Konzentrationslager Auschwitz. An diesem Abend wird sie ihre Geschichte von der Deportation bis zur Befreiung erzählen und anschließend gemeinsam mit Ihrem Sohn Joram und dem Rapper Kutlu Yurtseven Lieder für den Frieden singen.

    Das Konzert findet am Freitag, 8. Juni um 19.00 Uhr (Einlass 18.00) in der Petri-Kirche Marschacht, Am Friedhof 2, 21436 Marschacht statt.

    Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird gefördert durch den Fonds “Frieden stiften der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers” und dem Kirchenkreis Winsen.
    Als Gemeinde freue wir uns über Spenden.

  • So 10.6. 15:00
    Trauer-Café in Winsen

    Jeweils am zweiten Sonntag im Monat laden Mitarbeitende des Ambulanten Hospizdienstes Winsen ins Trauer-Café in der Mühlenstraße 2 in Winsen ein.

    Von 15 bis 17 Uhr gibt es dort Kaffee, Tee und Kuchen sowie die Möglichkeit, mit den Mitarbeitenden oder ähnlich Betroffenen ins Gespräch zu kommen.

    Die Teilnahme ist kostenfrei, die Mitarbeitenden freuen sich über jede/n der/die vorbeikommt!

    www.ambulanter-hospizdienst-winsen.de.

  • Mi 13.6. 17:00
    Gruppe 2 für trauernde Angehörige

    Das Treffen der 2. Gruppe für trauernde Angehörige findet jeweils statt am zweiten im Monat um 17 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien in Winsen.
    Hier ist Zeit und Raum, um über Erlebtes mit anderen Betroffenen unter fachkundiger Begleitung zu sprechen.

    Die Leitung hat Lebensberaterin Sonja Grote aus Ohlendorf (Foto), Tel. 04185-7352.

    Die Teilnahme ist kostenlos, sie brauchen sich nicht anzumelden.

    Alle Teilnehmer verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

  • Sa 16.6. 15:00
    Chorfest mit Schul- und Kirchenchören in Salzhausen

    Chorfest mit Schul- und Kirchenchören aus Salzhausen am Samstag, 16. Juni von 15:00 – 17:00 Uhr

    CHORFEST
    mit Schul- und Kirchenchören aus Salzhausen

    St. Johannis Kirche Salzhausen

  • Fr 29.6. 18:30
    Beginn Salzhäuser Orgelsommer mit Andreas Fischer

    Beginn des Salzhäuser Orgelsommers mit Andreas Fischer, Hamburg

    18:30 Uhr

    “Salzhäuser Orgelsommer”mit Andreas Fischer, Hamburg

    St. Johannis Kirche Salzhausen – Eintritt frei

  • Mo 2.7. 19:00
    “Satire-Schmiede” mit Martin Teske

    Jeweils am ersten Montag im Monat von Juni bis Dezember lädt der Winsener Journalist und Buchautor Martin Teske wieder zur Satire-Schmiede ein.
    Ort des Geschehens ist das Hotel am Schlossplatz. Beginn 19 Uhr,
    Eintritt 10 Euro, von denen 5 Euro an die Kirchenkreis-Stiftung gehen.
    Und eine warme Suppe ist ebenfalls inbegriffen.

    Das Programm:

    Montag, 2. Juli: C. Morgenstern:
    Unmögliche Tatsache
    Montag, 6. August: B. Brecht:
    Rund oder spitz?
    Montag, 3. September:
    F. Logau: Spötterdämmerung
    Montag, 1. Oktober: E. Roth:
    Allzu menschlich
    Montag, 5. November: Die
    Harfenjule
    Montag, 3. Dezember: Säugling
    – im Stall gefunden

    Eintrittskarten – wegen der begrenzten Plätze – gibt es im Restaurant.

  • Sa 21.7. 18:00
    foosion ensemble (Dresdner Abiturienten)

     

    Aktive und ehemalige Kruzianer des Jahrgangs 1999/2000 des „Dresdner Kreuzchor“ bilden das Ensemble „foosion“.

    am 21. Juli 2018, 18:00 Uhr geben sie ein Konzert in der Ramelsloher Stiftskirche.

     

     

     

  • Mo 6.8. 19:00
    “Satire-Schmiede” mit Martin Teske

    Jeweils am ersten Montag im Monat von Juni bis Dezember lädt der Winsener Journalist und Buchautor Martin Teske wieder zur Satire-Schmiede ein.
    Ort des Geschehens ist das Hotel am Schlossplatz. Beginn 19 Uhr,
    Eintritt 10 Euro, von denen 5 Euro an die Kirchenkreis-Stiftung gehen.
    Und eine warme Suppe ist ebenfalls inbegriffen.

    Das Programm:
    Montag, 6. August: B. Brecht:
    Rund oder spitz?
    Montag, 3. September:
    F. Logau: Spötterdämmerung
    Montag, 1. Oktober: E. Roth:
    Allzu menschlich
    Montag, 5. November: Die
    Harfenjule
    Montag, 3. Dezember: Säugling
    – im Stall gefunden

    Eintrittskarten – wegen der begrenzten Plätze – gibt es im Restaurant.

  • So 12.8. 17:00
    Orgelschätze in der Lüneburger Heide – Konzert in St. Marien Winsen

    Konzert für Trompete und Orgel mit Reinhard Gräler (Orgel) und Rita Arkenau (Trompete).

    Die Ott-Orgel der St. Marienkirche ist im Jahr 1960 erbaut und 2004 von der Firma Schuke aus Potsdam saniert worden.

    Das im Stil des Neobarock gestaltete Instrument besitzt 39 Register auf drei Manualen und Pedal.

    Der Eintritt ist frei.

    Hier das Programm der gesamten Veranstaltungsreihe: Orgelschätze in der Lüneburger Heide – Programm 2018

  • Sa 1.9. 17:00
    „Gott & Spaghetti“ – Ein Gottesdienst für die ganze Familie

    Ein Gottesdienst in anderer Form, bei dem besonders Familien mit Kindern willkommen sind – und bei dem es im Anschluss immer etwas zu essen gibt,
    darum „Gott & Spaghetti“
    !

    Auch in 2018 wird es die beliebten Gott & Spaghetti-Aktionen geben.

    Kinder sind herzlich willkommen und werden im Gottesdienst integriert.

    Eltern können sich entspannen, denn für Abendessen ist gesorgt.

    Und Familien können sich mit anderen Familien über Gott und Spaghetti austauschen.

    Samstag, 1. September 2018, 17:00 Uhr in St. Marien, Winsen, Kirchstraße 2

    Samstag, 10. November 2018, 17:00 Uhr in St. Jakobus, Borsteler Weg 1a.

    Wer für regelmäßige Infos in den Email-Verteiler aufgenommen werden möchte,
    schreibe bitte an: markus.kalmbach@t-online.de.

  • Mo 17.9. 18:00
    Orgel-Entdeckertage

    Vom 17. bis 27. September finden in der Landeskirche Hannovers zum dritten Mal die Orgel-Entdeckertage statt. Viele Veranstaltungen wollen auf die “Königin der Instrumente” aufmerksam machen.

  • Sa 22.9. 17:00
    Vokalkreis des Telemann-Konservatoriums in Salzhausen

    Konzert mit dem Vokalkreis des Telemann-Konservatoriums Magdeburg, Leitung: Lothar Hennig.

    Samstag, 22. September 2018

    St. Johannis Kirche Salzhausen

    Konzertbeginn 17 Uhr

    Eintritt: 15 Euro, Mitglieder des Fördervereins 12 Euro.

  • Sa 10.11. 17:00
    “Gott & Spaghetti” – ein Gottesdienst für die ganze Familie

    Ein Gottesdienst in anderer Form, bei dem besonders Familien mit Kindern willkommen sind – und bei dem es im Anschluss immer etwas zu essen gibt,
    darum „Gott & Spaghetti“
    !

    Auch in 2018 wird es die beliebten Gott & Spaghetti-Aktionen geben.

    Kinder sind herzlich willkommen und werden im Gottesdienst integriert.

    Eltern können sich entspannen, denn für Abendessen ist gesorgt.

    Und Familien können sich mit anderen Familien über Gott und Spaghetti austauschen.

    Samstag, 1. September 2018, 17:00 Uhr in St. Marien, Winsen, Kirchstraße 2

    Samstag, 10. November 2018, 17:00 Uhr in St. Jakobus, Borsteler Weg 1a.

    Wer für regelmäßige Infos in den Email-Verteiler aufgenommen werden möchte,
    schreibe bitte an: markus.kalmbach@t-online.de.

  • Sa 15.12. 17:00
    Calmus-Ensemble aus Leipzig in Salzhausen

    Weihnachtliches Festkonzert mit dem Calmus Ensemble, Leipzig

    Beginn 17:00 Uhr

    St. Johannis Kirche Salzhausen