Termine

  • Fr 20.9. 12:00
    Andacht zur Bewahrung der Schöpfung in St. Marien Winsen

    Ergänzend zu den Schülerprotesten im Rahmen des Welt-Klimastreiks am Freitag, 20. September lädt die Winsener St. Mariengemeinde zu einer Andacht zur Bewahrung der Schöpfung ein.

    Beginn ist um 12 Uhr mit einem 5-minütigem Geläut.

  • Fr 20.9. 19:00
    Turmkonzert in Stelle: Der 5. Schöpfungstag

    20. September: „Der 5. Schöpfungstag“ – Musik und Texte aus dem „Karneval der Tiere“

    Orgel: Ulrike Franke-Hubert,
    Kontrabass: Peter Hubert,
    Kinderchor der St. Michaelsgemeinde,
    Lesung: Kai Uwe Hecker.

  • So 22.9. 10:00
    Gottesdienste im Kirchenkreis

     

    Winsen, St. Marien 10.00 Gottesdienst (Koehn)
    Winsen, St. Jakobus 10.00 Gottesdienst mit Abendmahl (Hahn)
    Ashausen 10.00 Gottesdienst (Cordeddu)
    Drennhausen 10.00 Gottesdienst mit Konfirmationsjubiläen (Goschzik-Schmidt)
    Egestorf 10.00 Gottesdienst (Ahlers)
    Fliegenberg 10.00 Gottesdienst (Hecker)
    Handorf 10.00 Gottesdienst zur Silbernen Konfirmation mit Abendmahl (Schmidt)
    Hanstedt 19.00 Taizé-Andacht
    Marschacht Einladungen nach Drennhausen und Tespe
    Pattensen 10.00 Gottesdienst mit Mitarbeiterdank und Posaunenchor (Semkat/Stock)
    10.00 Kindergottesdienst Schatzgräber
    Ramelsloh 10.00 Gottesdienst (Wieberneit)
    Raven 10.00 Gottesdienst (Powalowski)
    Salzhausen 10.00 Gottesdienst mit Abendmahl und Kleiner Chor (M. Alex)
    Stelle 10.00 Kindergottesdienst
    10.00 Minigottesdienst
    18.00 Abendgottesdienst (Hecker)
    Tespe 18.00 Gottesdienst mit Abendmahl (Möhl)
    Undeloh 10.00 Gottesdienst (Eberbach)

     

    Angaben ohne Gewähr ! Stand 13.09.2019

    Superintendentur Winsen/Luhe, Rathausstr. 3, 21423 Winsen/Luhe

    Telefon: 04171-4039

  • Mi 25.9. 12:00
    EAT! – Gemeinsam Mittag essen in St. Marien

    EAT – es geht weiter!

    Am Mittwoch, den 25. September hofft das EAT-Team ab 12 Uhr im Gemeindehaus von St. Marien erneut auf viele Winsener, die Lust auf ein frisch gekochtes Essen haben und nicht alleine am Tisch sitzen möchten. Nach der Testphase von Oktober 2018 bis Januar 2019 geht es jetzt weiter mit einem Essen pro Monat – zunächst bei Weihnachten!

    Schüler*innen von IGS und BBS bereiten wieder das Essen zu. Diese und das Team freuen sich auf viele hungrige Winsener. Die St. Marienstiftung fördert das Projekt und ist maßgeblich daran beteiligt.

    Das Esssen ist kostenlos, eine Spende wird erbeten, damit die Kosten gedeckt werden können.

  • Do 26.9. 18:30
    Andacht im Krankenhaus

    Winsen Krankenhaus
    Friedrich-Lichtenauer-Allee
    Andachtsraum 18.30Uhr

    Andacht mit Pastor Ulrich Hahn
    Musikalische Begleitung: Felix Heuer

    Angaben ohne Gewähr ! Stand 11.09.19
    Superintendentur Winsen/Luhe, Telefon: 04171-4039

  • So 29.9. 18:00
    „Abide with Me“ Blechbläserkonzert mit WilaigBrass

    WilaigBrass“ entstand 2011 bei einem gemütlichen Spanferkelessen in Wedel. Dort trafen sich leidenschaftliche Blasmusiker aus dem Raum Hamburg und haben sozusagen der Sau den letzten Marsch gespielt. Man hat sich seitdem immer wieder projektweise zusammengefunden und verschiedenste Anlässe musikalisch begleitet. Ob Konzerte oder zünftige Blasmusiken (Platzkonzerte) – das was Spaß macht, wird gespielt.

    Am Sonntag 29. September 2019
    um 18:00 Uhr
    spielen WilaigBrass
    ihr aktuelles Programm
    „Abide with me“
    bei uns in der Ramelsloher Kirche.

    Dabei handelt es sich um eine Konzertreise zu den Ursprüngen des bekannten Chorals, nach Brixham (England). Hierzu haben sich 9 Musiker aus unterschiedlichen Klangkörpern (Landesjugendorchester Hamburg, NDR Elbphilharmonie Orchester, Auswahlchöre verschiedener Landeskirchen und dem Posaunenchor St. Michaelis in Hamburg) zusammengefunden und ein spannendes Konzertprogramm auf die Beine gestellt.

    Neben dem bekannten Doppelchor „Denn er hat seinen Engeln…“ von Mendelsohn werden auch weiniger in der Blechblasmusik bekannte Komponisten wie Sibelius mit der Karelia Suite gespielt. Aber auch Klassiker wie der „Prince of Denmarks March“ von Clarke oder „Nimrod“ von Elgar. Letzteres glänzt durch die solistische Euphonium-Linie im ganzen Stück.

    Im zweiten Teil des Konzertes widmen sich die Musiker den modernen, teilweise geswingten Klängen. Ob als Posaunenquartett mit Mancinis „Elephant Walk“ oder einem Arrangement von unserem jüngesten Mitglied Jonas Calefice „Share my Yoke“, vorgetragen solistisch auf dem Flügelhorn Lukas.

    Zum Schluss des Konzertes nehmen wir nochmal das Thema auf und spielen, wie soll es anders sein, den Choral „Abide with me“ oder besser bekannt unter „Herr bleib bei mir“.

    Besetzung:

    4 Trompeten (und Nebeninstrumente wie PiccoloTrompete, Flügelhorn)
    4 Posaunen (und Nebeninstrumente wie Euphonium, Basstrompete)
    1 Tuba“

    Eintritt frei!
    Um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

  • Mi 2.10. 15:00
    Gruppe für trauernde Angehörige

    Jeweils am ersten Mittwoch im Monat findet die erste Gruppe für trauernde Angehörige des Kirchenkreises Winsen statt.

    Treffpunkt ist von 15 – 16.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien in der Winsener Innenstadt direkt neben der Kirche.

    Die Gruppe ist offen für alle Menschen, die einen Angehörigen verloren haben und mit ebenfalls Betroffenen
    den Kontakt und den Austausch suchen. Hier darf alles ausgesprochen, aber ebenso auch nur zugehört werden.

    Die Teilnahme ist kostenlos, alle Besucher verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

    Kontakt: Sonja Grote, Tel. 04185-7352, Mail: Sonja_Grote@web.de.

  • Do 3.10. 18:30
    Andacht im Krankenhaus

    Winsen Krankenhaus
    Friedrich-Lichtenauer-Allee
    Andachtsraum 18.30Uhr

    Andacht mit Krankenhauspastor Jürgen Pommerien
    Musikalische Begleitung: Felix Heuer

    Angaben ohne Gewähr ! Stand 02.09.19
    Superintendentur Winsen/Luhe, Telefon: 04171-4039

  • Mo 7.10. 19:00
    Satire-Schmiede mit Martin Teske

    Der Winsener Journalist und Buchautor Martin Teske schlägt wieder zu:
    Auch im Jahr 2019 öffnet er einmal monatlich seine Satire-Schmiede im Winsener Hotel am Schlossplatz.

    Beginn ist jeweils um 19 Uhr, Eintritt 10 Euro incl. einer leckeren Tagessuppe. 5 Euro gehen an die Stiftung Kirche mit Zukunft.

    Montag, 7. Okt.: E. Kishon: Knapp daneben
    Montag, 4. Nov.: W. Busch: Heiliger Antonius
    Montag, 2. Dez.: D. Hildebrandt: Ganz schön verdingst

    Anmeldung wegen der begrenzten Sitzplätze erbeten unter Telefon 04171-607080. Karten sind dort auch erhältlich.

  • Mi 9.10. 17:00
    Gruppe 2 für trauernde Angehörige

    Das nächste Treffen der 2. Gruppe für trauernde Angehörige findet statt jeweils am 2.  Mittwoch des Monats um 17 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien in Winsen.
    Hier ist Zeit und Raum, um über Erlebtes mit anderen Betroffenen unter fachkundiger Begleitung zu sprechen.

    Die Leitung hat Lebensberaterin Sonja Grote aus Ohlendorf (Foto), Tel. 04185-7352.

    Die Teilnahme ist kostenlos, sie brauchen sich nicht anzumelden.

    Alle Teilnehmer verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

  • Do 10.10. 18:30
    Andacht im Krankenhaus

    Winsen Krankenhaus
    Friedrich-Lichtenauer-Allee
    Andachtsraum 18.30Uhr

    Andacht mit Heidrun Baumgarten
    Musikalische Begleitung: Felix Heuer

    Angaben ohne Gewähr ! Stand 02.09.19
    Superintendentur Winsen/Luhe, Telefon: 04171-4039

  • So 13.10. 15:00
    Trauercafé in Winsen

    Jeweils am zweiten Sonntag im Monat laden Mitarbeitende des Ambulanten Hospizdienstes Winsen ins Trauer-Café in der Mühlenstraße 2 in Winsen ein.

    Von 15 bis 17 Uhr gibt es dort Kaffee, Tee und Kuchen sowie die Möglichkeit, mit den Mitarbeitenden oder ähnlich Betroffenen ins Gespräch zu kommen.

    Die Teilnahme ist kostenfrei, die Mitarbeitenden freuen sich über jede/n der/die vorbeikommt!

    www.ambulanter-hospizdienst-winsen.de.

  • So 13.10. 18:00
    Esther Bejarano und Aeham Ahmad in Marschacht

    Beide Künstlergruppen waren schon hier: Esther Bejarano mit der Microphone-Mafia und Aeham Ahmad. Nun werden – und das ist eine WeIturaufführung – beide für eine gemeinsames Konzert in die Elbmarsch kommen. Das besondere: Eine jüdische Ausschwitzüberlebende erzählt ihre Geschichte und singt Lieder für das Leben. Neben Ihr steht ihr Sohn mit Kutlu Yurtseven, ein Muslim und sie musizieren und singen gemeinsam. Und Aeham Ahmad, der Klavierspieler aus Alleppo, der Beethovenpreisträger, der in Lebensgefahr vor dem IS nach Deutschland geflüchtet ist.

    Juden und Muslime singen gemeinsam in einer christilchen Kirche und wir dürfen mitsingen, mitlachen und auch mitweinen, wenn wir ihre Geschichten hören. Musik und Begegnungen überwinden Angst und Hass und die Grenzen der Relgionen und wir spüren: Wir sind Menschen und wünschen uns Frieden.

    Also bitte schon heute den Termin freihalten:
    13. Oktober 2019 – 18 Uhr – Petri-Kirche Marschacht Der Eintritt ist frei

  • Do 17.10. 18:30
    Andacht im Krankenhaus

    Winsen Krankenhaus
    Friedrich-Lichtenauer-Allee
    Andachtsraum 18.30 Uhr

    Andacht mit Krankenhauspastor Jürgen Pommerien
    Musikalische Begleitung: Felix Heuer

    Angaben ohne Gewähr ! Stand 02.09.19
    Superintendentur Winsen/Luhe, Telefon: 04171-4039

  • Do 24.10. 18:30
    Andacht im Krankenhaus

    Winsen Krankenhaus
    Friedrich-Lichtenauer-Allee
    Andachtsraum 18.30 Uhr

    Andacht mit Krankenhauspastor Jürgen Pommerien
    Musikalische Begleitung: Felix Heuer

    Angaben ohne Gewähr ! Stand 02.09.19
    Superintendentur Winsen/Luhe, Telefon: 04171-4039

  • Sa 26.10. 17:00
    Konzert mit den Tampentreckern in Stelle

    Samstag, 26. Oktober 2019, 17 Uhr „De Tampentrekker“  

    St. Michael, 21435 Stelle, Kirchenweg 4.

  • Do 31.10. 10:00
    „Reformation feiern“ am Reformationstag 2019

    Auch 502 Jahre nach dem Thesenanschlag in Wittenberg wird die Reformation weiter gefeiert!

    Der Kirchenkreis mit seinen 16 Gemeinden bietet auch in diesem Jahr ein umfangreiches Programm, das etwa Mitte September veröffentlicht wird.

  • Do 31.10. 18:30
    Andacht im Krankenhaus

    Winsen Krankenhaus
    Friedrich-Lichtenauer-Allee
    Andachtsraum 18.30 Uhr

    Andacht mit Krankenhauspastor Jürgen Pommerien
    Musikalische Begleitung: Martin Teske

    Angaben ohne Gewähr ! Stand 02.09.19
    Superintendentur Winsen/Luhe, Telefon: 04171-4039

  • So 3.11. 17:00
    Konzert mit Windstärke 11 in Stelle
  • Mi 6.11. 15:00
    Gruppe für trauernde Angehörige

    Jeweils am ersten Mittwoch im Monat findet die erste Gruppe für trauernde Angehörige des Kirchenkreises Winsen statt.

    Treffpunkt ist von 15 – 16.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien in der Winsener Innenstadt direkt neben der Kirche.

    Die Gruppe ist offen für alle Menschen, die einen Angehörigen verloren haben und mit ebenfalls Betroffenen
    den Kontakt und den Austausch suchen. Hier darf alles ausgesprochen, aber ebenso auch nur zugehört werden.

    Die Teilnahme ist kostenlos, alle Besucher verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

    Kontakt: Sonja Grote, Tel. 04185-7352, Mail: Sonja_Grote@web.de.

  • So 10.11. 15:00
    Trauercafé in Winsen

    Jeweils am zweiten Sonntag im Monat laden Mitarbeitende des Ambulanten Hospizdienstes Winsen ins Trauer-Café in der Mühlenstraße 2 in Winsen ein.

    Von 15 bis 17 Uhr gibt es dort Kaffee, Tee und Kuchen sowie die Möglichkeit, mit den Mitarbeitenden oder ähnlich Betroffenen ins Gespräch zu kommen.

    Die Teilnahme ist kostenfrei, die Mitarbeitenden freuen sich über jede/n der/die vorbeikommt!

    www.ambulanter-hospizdienst-winsen.de.

  • Mi 13.11. 17:00
    Gruppe 2 für trauernde Angehörige

    Das nächste Treffen der 2. Gruppe für trauernde Angehörige findet statt am 2. Mittwoch im Monat um 17 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien in Winsen. Hier ist Zeit und Raum, um über Erlebtes mit anderen Betroffenen unter fachkundiger Begleitung zu sprechen.

    Die Leitung hat Lebensberaterin Sonja Grote aus Ohlendorf (Foto), Tel. 04185-7352.

    Die Teilnahme ist kostenlos, sie brauchen sich nicht anzumelden.

    Alle Teilnehmer verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

  • Di 19.11. 19:00
    Kirchenkreistag in Hanstedt

    Zu seiner nächsten Sitzung tritt der Kirchenkreistag Winsen am 19. November in Hanstedt zusammen.

    Die Sitzung ist öffentlich. Weitere Informationen folgen.

  • Do 28.11. 19:00
    Benefiz-Konzert: Gottfried Böttgers Freunde

    Zu einem weiteren „Gottfried Böttger-Memorial“-Konzert darf die Stiftung St. Andreas in Ashausen einladen: Am Donnerstag, 28. November 2019 sind sie alle wieder da:

    Manusch und Robert Weiss, Gitarren

    Oliver Gross, Piano,

    Joana Toader, Gesang,

    Gunther Andernach, Waschbrett,

    Abi Wallenstein, Gesang, Gitarre,

    Heinz Lichius, Schlagzeug,

    Reiner Regel, Reeds sowie

    Jürgen Attig am Bass.

    Sie alle spielen zu Gunsten der St. Andreas-Stiftung und versprechen ein unvergessliches Konzert-Erlebnis.

    Eintritt: 20 Euro

    Beginn 19 Uhr

    St. Andreas, Ashausen, Duvendahl 2.

     

  • Mi 4.12. 15:00
    Gruppe für trauernde Angehörige

    Jeweils am ersten Mittwoch im Monat findet die erste Gruppe für trauernde Angehörige des Kirchenkreises Winsen statt.

    Treffpunkt ist von 15 – 16.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien in der Winsener Innenstadt direkt neben der Kirche.

    Die Gruppe ist offen für alle Menschen, die einen Angehörigen verloren haben und mit ebenfalls Betroffenen den Kontakt und den Austausch suchen. Hier darf alles ausgesprochen, aber ebenso auch nur zugehört werden.

    Die Teilnahme ist kostenlos, alle Besucher verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

    Kontakt: Sonja Grote, Tel. 04185-7352, Mail: Sonja_Grote@web.de.

  • Sa 7.12. 18:00
    Konzert mit „Godewind“ in Stelle

    21435 Stelle, St. Michaelskirche, Kirchenweg.

  • So 8.12. 15:00
    Trauercafé in Winsen

    Jeweils am zweiten Sonntag im Monat laden Mitarbeitende des Ambulanten Hospizdienstes Winsen ins Trauer-Café in der Mühlenstraße 2 in Winsen ein.

    Von 15 bis 17 Uhr gibt es dort Kaffee, Tee und Kuchen sowie die Möglichkeit, mit den Mitarbeitenden oder ähnlich Betroffenen ins Gespräch zu kommen.

    Die Teilnahme ist kostenfrei, die Mitarbeitenden freuen sich über jede/n der/die vorbeikommt!

    www.ambulanter-hospizdienst-winsen.de.

  • Mi 11.12. 17:00
    Gruppe 2 für trauernde Angehörige

    Das nächste Treffen der 2. Gruppe für trauernde Angehörige findet statt am zweiten Mittwoch im Monat um 17 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien in Winsen.
    Hier ist Zeit und Raum, um über Erlebtes mit anderen Betroffenen unter fachkundiger Begleitung zu sprechen.

    Die Leitung hat Lebensberaterin Sonja Grote aus Ohlendorf (Foto), Tel. 04185-7352.

    Die Teilnahme ist kostenlos, sie brauchen sich nicht anzumelden.

    Alle Teilnehmer verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

  • So 15.12. 17:00
    Konzert mit den „Vieltönern“ in Stelle

    Ein weiteres Konzert geben die „Vieltöner“ um Ansulf Thalheim am Sonntag, 15. Dezember in der Steller St. Michaels-Kirche.
    Eintritt frei – Spenden erbeten zu Gunsten der St. Michaels-Stiftung.

    21435 Stelle, Kirchweg 4

  • Sa 25.1. 17:00
    Konzert mit Larry Mathews in Stelle

    St. Michaelskirche, Kirchweg, 21435 Stelle.