Wiebke Alex ist neue Pastorin in Hanstedt

Die St.-Jakobi-Kirchengemeinde Hanstedt hat eine neue Pastorin. Am Sonntag, 25. Januar, wurde sie bei einem Festgottesdienst in ihre neue Aufgaben eingeführt. Die 31-jährige Pastorin Wiebke Alex freut sich schon: „Ich bin sehr gespannt auf die Menschen in der Hanstedter Gemeinde.“ Die will sie bei möglichst vielen Besuchen in den kommenden Monaten kennenlernen. Über das, was sie in Hanstedt schon kennengelernt hat, sagt sie: „Herzliche Menschen, eine wunderschöne Kirche und viel Platz für Ideen.“

Wiebke Alex stammt aus Bispingen, studierte in Göttingen und Bonn und war bis jetzt im Vikariat in Diepholz. Mitgearbeitet hat sie auch beim ökumenischen Projekt „Kirche hoch zwei“. Mit einer halben Stelle verstärkt sie jetzt das Pastorenteam, zu dem Georg Buhr und Marcus Krause gehören. Sie ist verheiratet und hat eine Tochter.