• Mi 26.6. 12:00
    EAT! – Gemeinsam Mittag essen in St. Marien

    EAT –  das letzte Mal vor den Sommerferien!

    Am Mittwoch, den 26. Juni hofft das EAT-Team ab 12 Uhr im Gemeindehaus von St. Marien erneut auf viele Winsener, die Lust auf ein frisch gekochtes Essen haben und nicht alleine am Tisch sitzen möchten. Nach der Testphase von Oktober 2018 bis Januar 2019 geht es jetzt weiter mit einem Essen pro Monat.

    Zunächst mussten die neuen Stundenpläne für das zweite Halbjahr der Schüler abgewartet werden. Jetzt aber ist klar: die nächste Runde geht bis zu den Sommerferien.

    Schüler*innen von IGS und BBS bereiten wieder das Essen zu. Diese und das Team freuen sich auf viele hungrige Winsener. Die St. Marienstiftung fördert das Projekt und ist maßgeblich daran beteiligt.

    Das Esssen ist kostenlos, eine Spende wird erbeten, damit die Kosten gedeckt werden können.

    Mi. 26. Juni: Kartoffelsalat mit Würstchen, Überraschungsdessert

    Gemeindezentrum St. Marien, Winsen, Kirchstraße 2.

    Beginn 12 Uhr, solange der Vorrat reicht …

  • Do 27.6. 18:30
    Andacht im Krankenhaus Winsen

     

    Winsen Krankenhaus

    Andachtsraum

    18.30 Andacht (Pommerien)- musikalische Begleitung Felix Heuer

     Angaben ohne Gewähr ! Stand 25.06.2019

    Superintendentur Winsen/Luhe, Telefon: 04171-4039

  • Sa 29.6. 10:00
    Gottesdienste im Kirchenkreis
    Winsen, St. Marien 10.00 Taufgottesdienst (Koehn)
    11.30 Mini-Kirche (Duda)
    18.00 Abendgottesdienst ( Duda)  „Mit Gottes Segen in die Ferien“
    Winsen, St. Jakobus 10.00 Gottesdienst mit Abendmahl (Torrey)
    Ashausen 18.00 Gottesdienst (Kleinschmidt)
    Drennhausen Einladung nach Tespe
    Egestorf 10.00 Gottesdienst (Eberbach)
    Fliegenberg 14.00 Abschiedsgottesdienst von Pastorin Dr. Anke Mühling
    Handorf 10.00 Familiengottesdienst mit Taufen (Schmidt)
    Hanstedt 10.00 Gottesdienst (Buhr/Singkreis)
    Marschacht Einladung nach Tespe
    Pattensen 11.00 GoIn-Gottesdienst (Semkat)
    11.00 Kindergottesdienst Schatzgräber
    Ramelsloh 10.00 Gottesdienst mit Taufen (Wieberneit)
    Raven Einladung nach Garstedt
    Salzhausen 10.30 Schützenfestgottesdienst ( Danne) in Garstedt
    Stelle 10.00 Familiengottesdienst (Hecker)
    Tespe 10.00 Gottesdienst zum Ferienbeginn für Groß und Klein (Möhl)
    Undeloh 10.00 Gottesdienst (Meldau)

     

    Angaben ohne Gewähr ! Stand 25.06.19

    Superintendentur Winsen/Luhe, Telefon: 04171-4039

  • Sa 29.6. 14:00
    Abschiedsgottesdienst Pastorin Dr. Mühling in Fliegenberg

    Pastorin Dr. Anke Mühling verlässt nach siebenjähriger Tätigkeit die Kirchengemeinde Fliegenberg. Aufgrund eines beruflichen Wechsels Ihres Ehemannes an die Kirchliche Hochschule in Wuppertal erfolgt nun der Umzug nach Bergisch Born bei Remscheid, wo sie zukünftig als Pastorin tätig sein wird.

    „Dieser Wechsel wird mir sehr schwerfallen“ sagt Pastorin Mühling. „Mir sind die Menschen in Fliegenberg und auch der Blick über den Elbdeich doch sehr ans Herz gewachsen“. Andererseits freue sie sich, dass nach einer Zeit des beruflichen Pendelns Ihres Ehemannes nun wieder ein normales Familienleben möglich sei.

    Am Sonnabend, 29 Juni wird Pastorin Mühling um 14 Uhr in einem feierlichen Gottesdienst in der Fliegenberger Martin-Luther-Kirche verabschiedet, zu dem die Gemeinde eingeladen ist. Im Anschluss gibt es einen Empfang mit Kaffee und Kuchen, bei gutem Wetter vor der Kirche.

    „Menschen bei wichtigen Ereignissen in ihrem Leben begleiten zu dürfen, ist für mich immer ein großes Privileg dieses schönen Berufes gewesen“ sagt die Einundvierzigjährige. „Ob Taufe, Konfirmation, Hochzeit, oder eben auch am Ende des Lebens“. Dankbar schaue sie deshalb zurück auf die Zeit in Fliegenberg und viele ehrenamtlich Engagierte in der kleinen Gemeinde. Eine große Rolle habe auch die Martin-Luther-Stiftung gespielt, die im Grunde von der gesamten Dorfbevölkerung getragen werde und die inzwischen fast ein Viertel der Personalkosten trage. Und auch die Zusammenarbeit mit Pastorin Anja Kleinschmidt und Kai-Uwe Hecker aus den benachbarten Kirchengemeinden Ashausen und Stelle habe sie sehr geschätzt.

    Eine weitere Gelegenheit, sich von Pastorin Mühling zu verabschieden, besteht einen Tag später am Sonntag, 30. Juni beim Zweiten Fliegenberger Deichpicknick. Ab 12 Uhr können Picknickdecken auf dem Elbdeich ausgebreitet werden. Getränke sind mitzubringen, Lunchpakete wurden gesponsort und sind gegen eine Spende zu Gunsten der Martin-Luther-Stiftung zu erwerben. Weitere Infos hierzu unter www.fliegenberger-deichpicknick.de.

    Bericht: Wilfried Staake

    Bild: Dr. Eduard Fetter.

  • So 30.6. 12:00
    Zweites Fliegenberger Deichpicknick

    Nach dem großen Erfolg 2015 wird es nun eine Neuauflage des Fliegenberger Deichpicknicks geben am Sonntag, den 30. Juni 2019.

    Ab 12 Uhr geht es los: Beginnend bei der Fliegenberger Feuerwehr sollen sich die Picknickdecken auf dem Deich aneinanderreihen. Mitzubringen sind neben Decke und Geschirr lediglich die bevorzugten Heiß- oder Kaltgetränke. Alles weitere, was man für ein Picknick benötigt, wird in fertig gepackten Lunchtüten zur Verfügung gestellt, die gegen eine Spende für die Martin-Luther-Stiftung ausgegeben werden. Dank großzügiger Lebensmittel-Sponsoren und der tollen Unterstützung durch die Firma Behr können die Spenden komplett als Zustiftungen in den Kapitalstock der Martin-Luther-Stiftung fließen, die dem Erhalt der halben Fliegenberger Pfarrstelle dient.

    „Wir freuen uns sehr, dass es in diesem Jahr wieder solch ein Picknick geben kann, und hoffen natürlich auf regen Zuspruch,“ sagt Pastorin Dr. Anke Mühling, die übrigens am 29.6. um 14 Uhr mit einem Gottesdienst in der Fliegenberger Kirche offiziell aus der Gemeinde verabschiedet wird: „Nach etwas mehr als sieben Jahren werde ich Fliegenberg im Sommer schweren Herzens verlassen und mit meiner Familie in die Nähe von Wuppertal ziehen. Für mich wäre ein voller Deich zum Abschied deshalb natürlich auch besonders schön – und für eine/n potentiellen Nachfolger/in eine tolle Werbung für den Ort.“

    Neben der Pflege der Dorfgemeinschaft und dem Treffen alter und neuer Bekannter beim Picknick gibt es noch einen weiteren Vorteil: Bis zum 30.6. ist die Unterstützung der Stiftung besonders lohnenswert. Nach diesem Tag endet nämlich die aktuelle Bonifizierungsaktion der Landeskirche, die auf jeweils drei gestiftete Euro noch einen für die Stiftung drauflegt.

    Somit ist das Deichpicknick in vielerlei Hinsicht eine tolle Gelegenheit, bei hoffentlich gutem Wetter und in netter Gesellschaft den Sonntag gemeinsam auf dem Elbdeich zu genießen.

    Der Verkehr wird durch den Ort umgeleitet, ausreichende Parkmöglichkeiten sind an der Kreisstraße vorhanden, die als Einbahnstraße von der Winsener Seite her zum Parken befahrbar sein wird.

    Weitere Infos unter: www.fliegenberger-deichpicknick.de

     

  • So 30.6. 15:00
    Orgel-Rock-Konzert mit Felix Lorenz Heuer

    Er ist der jüngste Organist im Kirchenkreis: Der Neunzehnjährige Felix Lorenz Heuer aus Kirchgellersen spielt jeden Sonntag die Orgel in der Kirchengemeinde Handorf. Neben Bach und Händel liebt er aber auch moderne Musik.

    Am Sonntag, 30. Juni gibt er in der Winsener St. Marienkirche ein Orgelkonzert mit Titeln aus dem Bereich Rock, Filmmusiken oder auch von den Beatles. So werden in diesem besonderen Konzert ungewohnte Klänge von der Orgel zu hören sein, etwa aus dem „Phantom der Oper“ oder „Fluch der Karibik“. Beginn ist um 15 Uhr.

    Der Eintritt ist frei – um Spenden zugunsten der Stiftung „Kirche mit Zukunft“ wird gebeten.

  • So 30.6. 17:00
    Musik in alten Heidekirchen

    Auch in diesem Sommer findet wieder die beliebte Konzertreihe „Musik in alten Heidekirchen“ bis zum September statt.
    Wie immer: Hochkarätige Klassik, 12 Euro Eintritt, freie Platzwahl, Karten an der Abendkasse.

    30.06 Egestorf, St. Stephanus, 17:00 Uhr

    A 17th Century Jukebox – Frühbarocke Hits auf ihrem Weg durch Europa

    Werke von O. di Lasso, J. Dowland, G. Caccini u.a.

    Claudius Camp – Dulzian und Blockflöten, Bernhard Reichel – Laute und Theorbe

    Infos auf www.musik-in-alten-heidekirchen.de

  • Mo 1.7. 19:00
    Satire-Schmiede mit Martin Teske

    Der Winsener Journalist und Buchautor Martin Teske schlägt wieder zu:
    Auch im Jahr 2019 öffnet er einmal monatlich seine Satire-Schmiede im Winsener Hotel am Schlossplatz.

    Beginn ist jeweils um 19 Uhr, Eintritt 10 Euro incl. einer leckeren Tagessuppe. 5 Euro gehen an die Stiftung Kirche mit Zukunft.

    Montag, 1. Juli: Goethe und die schönen Damen
    Montag, 5. August: Fr. v. Schiller: Tugendbold
    Samstag, 14. Sept.: Very British Music-Night
    Montag, 7. Okt.: E. Kishon: Knapp daneben
    Montag, 4. Nov.: W. Busch: Heiliger Antonius
    Montag, 2. Dez.: D. Hildebrandt: Ganz schön verdingst

    Anmeldung wegen der begrenzten Sitzplätze erbeten unter Telefon 04171-607080. Karten sind dort auch erhältlich.

  • Mi 3.7. 15:00
    Gruppe für trauernde Angehörige

    Jeweils am ersten Mittwoch im Monat findet die erste Gruppe für trauernde Angehörige des Kirchenkreises Winsen statt.

    Treffpunkt ist von 15 – 16.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien in der Winsener Innenstadt direkt neben der Kirche.

    Die Gruppe ist offen für alle Menschen, die einen Angehörigen verloren haben und mit ebenfalls Betroffenen
    den Kontakt und den Austausch suchen. Hier darf alles ausgesprochen, aber ebenso auch nur zugehört werden.

    Die Teilnahme ist kostenlos, alle Besucher verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

    Kontakt: Sonja Grote, Tel. 04185-7352, Mail: Sonja_Grote@web.de.

  • Do 4.7. 18:30
    Andacht im Krankenhaus
    Winsen Krankenhaus

    Friedrich-Lichtenauer-Allee – Andachtsraum

    18.30 Andacht (Pommerien)- musikalische Begleitung Felix Heuer

     Angaben ohne Gewähr ! Stand 25.06.19

    Superintendentur Winsen/Luhe, Telefon: 04171-4039

  • Alle Termine ...