• Fr 23.2. 19:30
    Erfolgreich – macht Erfolg reich? Bistro Lifestyle öffnet wieder in Brackel

    Brackel. „Erfolgreich – macht Erfolg reich?“ So lautet das Thema von Bistro Lifestyle in Brackel. Partnerland ist jetzt Russland.

    Am Freitag, den 23. Februar 2018 ist es wieder soweit. Das „Bistro Lifestyle“ der Landeskirchlichen Gemeinschaft Brackel (LKG) und der ihr angeschlossenen Jugendarbeit „Entschieden für Christus“ (EC) öffnet in der Büntestraße 23 seine Tore. Die angebotenen  Veranstaltungen stehen unter dem Motto: Essen & mehr. „Der Charme von Bistro Lifestyle liegt im gemütlichen Miteinander, in den Gesprächen an den Tischen, im guten Essen sowie in den Themen, die aus dem Alltag der Menschen sind“, sagt Wilfried Wiegel, Leiter der LKG Brackel und begeisterter „Bistro-Lifestyler“.

    Hauptanliegen  ist es, zu zeigen, dass der christliche Glaube keine verstaubte Botschaft aus der Vergangenheit, sondern für das Leben in  unserer Zeit sehr aktuell ist. Am Freitag werden in diesem Zusammenhang landestypische Speisen und Getränke sowie ein wegweisendes Wort aus der Bibel aufgetischt.

    Russland ist das Land, um das sich am Freitag, den 23. Februar 2018 im Brackeler Gemeinschaftshaus alles dreht. Bei der Wahl des Landes spielte die vor uns liegende Fußball-Weltmeisterschaft und die hoffentlich erfolgreiche Titelverteidigung durch das Team von Bundestrainer Joachim Löw eine entscheidende Rolle.

    Referent Christian Meyer aus Bispingen sagt zu dem Thema: „Die Frage ist, wie wir Erfolg definieren. Laura Dahlmeier ist eine erfolgreiche Olympiateilnehmerin. Sie sagte einmal: entweder werde ich Hüttenwirtin oder Olympiasiegerin. Jetzt ist sie sogar mehrfache Olympiasiegerin. Ist ihr Leben jetzt auch erfolgreich? Wie viele Fußballweltmeister oder auch andere erfolgreiche Sportler standen im letzten Drittel ihres Lebens mit leeren Händen da. Das Thema „Erfolg“ hat viele Seiten. Ein paar dieser Seiten will ich in meinem Statement bei Bistro Lifestyle in Brackel beleuchten.“

    In der Küche steht mit Chefkoch Hans-Heinrich Meier und seiner eingespielten Truppe bewährtes Personal für leckere Speisen nach Art des jeweiligen Partner-Landes.

    „Herzlich eingeladen zu Bistro Lifestyle ,Russland‘ sind alle, die sich etwas Gutes gönnen wollen“, sagt Wilfried Wiegel. „Leckeres Essen, gute Getränke, eine lockere Atmosphäre und lohnenswerter Input mit biblischem Inhalt werden garantiert!“

    Der Eintritt ist frei, die Veranstalter freuen sich über eine Spende.

    Büntestraße 23 in Brackel.

  • Sa 24.2. 09:30
    Obstbaum-Schnittkurs für Männer

    Diakon Hermann Tipke und sein Team laden ein, am Samstag, 24. Februar alles über den richtigen Obstbaumschnitt zu erfahren.

    Treffpunkt ist um 9.30 Uhr in Stelle. Die Beauftragte für Obstbaumschnitt in Schrebergärten, Petra Sawadski, zeigt, wie es geht. Schere und Astsäge bitte mitbringen, wer hat, auch gern eine Leiter.

    Kosten 10 Euro pro Person. Kleiner Imbiss ist inbegriffen. Dauer bis ca. 13 Uhr.

    Infos bei Hermann Tipke, 054171-4986 oder tipke@gmx.de.

  • Sa 24.2. 11:00
    10. Pilgermesse in Hamburg St. Jacobi

    Zum zehnten Mal findet in der Hamburger St. Jacobi-Kirche die Pilger-Messe statt. Das ist Grund zum Feiern. Die Pilger-Messe ist mittlerweile die größte Infoveranstaltung zum Pilgern im Norden.

    Sie beginnt mit dem Gottesdienst und dem Einzug der Pilgernden um 11:00 Uhr.
    Gegen 12:00 Uhr öffnen die mehr als 50 Informationsstände und das große Vortragsprogramm.
    Die Aussteller kommen aus dem gesamten Bundesgebiet, aus der Schweiz, Österreich, Ungarn und Skandinavien. Ein Buchverkauf bietet eine große Übersicht über das Medienangebot zum Pilgern und bei Kaffee und Kuchen oder Suppe können sich die BesucherInnen leiblich stärken.

    Mit einem Reisesegen gegen 16 Uhr endet die Pilger-Messe

    Adresse: Beim Jakobikirchhof 22, Hamburg. Innenstadt direkt neben der Mönckebergstraße.

    Infos unter:

    Telefon: 040-30373723

    E-Mail: pilgern@jacobus.de

  • So 25.2. 10:00
    Gottesdienste im Kirchenkreis

     

    Winsen, St. Marien 10.00 Gottesdienst (Schilling)
    11.30 Krabbelgottesdienst (Schilling)
    Winsen, St. Jakobus 10.00 Gottesdienst mit Abendmahl (Torrey)
    Ashausen 18.00 Gottesdienst (Kleinschmidt)
    Drennhausen 10.00 WuM Jubiläums-Gottesdienst (Berndt/Mähl)
    Egestorf 18.00 Abendgottesdienst mit Vorstellung der KonfirmandInnen (Michalek-Vogel)
    Fliegenberg 10.00 Gottesdienst (Hecker)
    Handorf 10.00 Gottesdienst (Meldau)
    Hanstedt 10.00 Gottesdienst (Buhr)
    Marschacht Einladungen nach Drennhausen und Tespe
    Pattensen 11.00 GoIn-Gottesdienst in anderer Form (Stock)
    11.00 Kindergottesdienst Schatzgräber
    Ramelsloh 10.00 Gottesdienst im Gemeinschaftshaus Ohlendorf mit Posaunenchor Ohlendorf (Wieberneit)
    Raven 10.00 Gottesdienst mit Taufe (Powalowski)
    Salzhausen 10.00 Gottesdienst (Klindworth)
    11.30 KU4 und Familiengottesdienst (Klindworth)
    Stelle 10.00 Minigottesdienst
    18.00 Abendgottesdienst (Hecker)
    Tespe 18.00 Gottesdienst mit Abendmahl und Konfirmandenvorstellung (Berndt)
    Undeloh Kein Gottesdienst

     

    Angaben ohne Gewähr ! Stand 16.02.18

    Superintendentur Winsen/Luhe, Rathausstr. 3, 21423 Winsen/Luhe

    Renate Reinecke, Telefon: 04171-4039  Fax: 04171-64703

  • Di 27.2. 16:00
    Beginn Kinder-Trauergruppe

    Ab dem 27. Februar 2018 treffen sich die Kinder ab 6 Jahren in der Kinder-Trauergruppe „Wolkenschieber“. Diese findet alle 14 Tage dienstags von 16.00 bis 17.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Jakobus, Borsteler Weg 1a in Winsen statt.

    Die Gruppe „Dunkelbunt“ für die Jugendlichen ab 13 Jahren trifft sich ab dem 15. März 2018 alle 3 Wochen donnerstags von 17 bis 18.30 Uhr.

    Kosten entstehen den Teilnehmern keine. Die Aufnahme in die Gruppe erfolgt nach einem Gespräch.

    Weitere Infos beim Ambulanten Hospizdienst Winsen: ambulanter-hospizdienst-winsen.de/

  • Fr 2.3. 18:00
    Weltgebetstags-Gottesdienste

    Zum diesjährigen Weltgebetstag laden wieder viele Gemeinden ein.
    Vorbereitet wurde er in diesem Jahr von Frauen in Surinam (ehem. Frz. Guayana).
    Die Liste wird weiter vervollständigt.

    2.3. 2018 um 19.30 in der Kirche Ramelsloh

  • Sa 3.3. 11:00
    Marktmusik in Winsen – Flöte und Klavier

    Samstag, 3. März, 11:00-11:30 Uhr

    Marktmusik

    Musik für Flöte und Klavier

    Musik von Albert Roussell, Olivier Messiaen und Darius Milhaud

    Christiane Carstensen, Flöte und Reinhard Gräler, Klavier

    Eintritt frei

  • So 4.3. 18:00
    Benefizkonzert des Sprengel-Posaunenchores in der Stiftskirche Ramelsloh

    04.03.2018, 18:00 Uhr
    Stiftskirche Ramelsloh
    Leitung: LPW Lennart Rübke
    Orgel: Henning Trost

    Das Programm des Sprengel-Posaunenchores besteht aus Kompositionen von Johann Sebastian Bach: neben Chorälen wie „Befiehl Du deine Wege“ und „O Haupt voll Blut und Wunden“ werden
    auch instrumentale Werke zu hören sein. Die Musik Bachs hat eine eigene und unverkennbare Tiefe, die jedes Mal wieder begeistert – beim Zuhören und auch beim Musizieren. Im Konzert wird
    auch Henning Trost an der Orgel zu hören sein. Musik von Johann Sebastian Bach für Bläser und Orgel umrahmt von Texten zur Passionszeit. Die Musiker freuen sich auf Ihren Besuch!

    Dieses Benefizkonzert erfolgt zu gleichen Teilen zu Gunsten der St. Ansgar-Stiftung und des Posaunenwerk der Ev.-luth. Landeskirche Hannover

    Der Eintritt ist frei. – Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

  • Mi 7.3. 15:00
    Gruppe für trauernde Angehörige

    Jeweils am ersten Mittwoch im Monat findet die erste Gruppe für trauernde Angehörige des Kirchenkreises Winsen statt.

    Treffpunkt ist von 15 – 16.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien in der Winsener Innenstadt direkt neben der Kirche.

    Die Gruppe ist offen für alle Menschen, die einen Angehörigen verloren haben und mit ebenfalls Betroffenen
    den Kontakt und den Austausch suchen. Hier darf alles ausgesprochen, aber ebenso auch nur zugehört werden.

    Die Teilnahme ist kostenlos, alle Besucher verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

    Kontakt: Sonja Grote, Tel. 04185-7352, Mail: Sonja_Grote@web.de.

  • So 11.3. 10:00
    Kirchenwahl in Niedersachsen

    Am Sonntag, 11. März 2018 werden in Niedersachsen die Kirchenvorstände neu gewählt. Alle Wahlberechtigten (ab 14 Jahren) erhalten in diesen Tagen eine Wahlbenachrichtigung.
    Bringen Sie diese oder Ihren Personalausweis am Wahltag bitte mit.

    Gewählt werden pro Gemeinde 3-10 Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher. Die Kandidaten werden im Gemeindebrief und durch Aushänge sowie Abkündigung in den Gottesdiensten bekannt gegeben.

    Briefwahl kann bis zum 8. März in den Kirchenbüros der jeweiligen Gemeinde beantragt werden.

    Die Wahllokale haben im Anschluss an die Gottesdienste bis 18 Uhr geöffnet.

  • Alle Termine ...