• Fr 26.8. 18:30
    Salzhäuser Orgelsommer mit Harald Wiessner, Schneverdingen

    Freitag, 26. August um 18.30 Uhr

    Salzhäuser Orgelsommer mit Harald Wiessner, Schneverdingen

    St. Johannis Kirche Salzhausen

    Mit freundlicher Sponsoring-Unterstützung von: Rüter’s Gasthaus, Salzhausen und Elektrohandel C. Glahn, Eyendorf

  • Sa 27.8. 10:00
    Ehrenamtlichen-Tag der Landeskirche in Hannover

    EHRENAMTLICHENTAG am 27. August 2016 auf dem Messegelände in Hannover

    Zu einem großen Fest des Dankes für ihr Engagement lädt die Evangelisch-lutherische Landeskirche im August 2016 nach Hannover ein:
    Alle Ehrenamtlichen aus Kirchengemeinden und Kirchenkreisen, aus Sprengeln und Einrichtungen der Landeskirche – gemeinsam mit den beruflich Tätigen.

    Bitte tragen Sie das Ereignis schon heute in Ihren Kalender ein, damit Sie bei dem großen Fest dabei sein können. Und geben Sie diese Information weiter an alle, die bei unserem
    Dankesfest auch dabei sein sollten!

    Aus der Vorbereitungsgruppe grüßen wir herzlich und freuen uns schon heute auf den gemeinsamen Tag mit Ihnen.

    Arend de Vries
    Geistlicher Vizepräsident des Landeskirchenamtes Hannover

  • So 28.8. 10:00
    Gottesdienste im Kirchenkreis

     

    Winsen, St. Marien 10.00 Gottesdienst mit Taufen (Altebockwinkel)
    11.30 Krabbelgottesdienst (Kalmbach)
    Winsen, St. Jakobus 10.00 Gottesdienst (Hahn)mit Abendmahl und der Entpflichtung des Prädikanten H.-R. Kramer
    Ashausen 10.00 Gottesdienst (Cordeddu)
    Drennhausen 10.00 Gottesdienst (Bauschke)
    Egestorf 10.00 Ökum. Gottesdienst in St. Marien (Holzborn/Michalek-Vogel)
    Fliegenberg 10.00 Gottesdienst (Petersen)
    Handorf 10.00 Gottesdienst mit Abendmahl (Goschzik-Schmidt)
    Hanstedt 10.00 Gottesdienst (Eberbach)
    10.00 Kindergottesdienst im Gemeindehaus
    Marschacht Einladung nach Drennhausen oder Tespe
    Pattensen 10.00 Missionsgottesdienst (Bearivo/Semkat)
    10.00 Kindergottesdienst Schatzgräber
    18.00 GoIn Night-Gottesdienst in anderer Form am Abend (Stock)
    Ramelsloh 10.00 Gottesdienst (Wieberneit)
    Raven 10.00 Gottesdienst (Powalowski)
    Salzhausen 10.00 Gottesdienst zum Beginn der Konfirmandenzeit (Danne/Klindworth)
    Stelle 10.00 Minigottesdienst
    10.00 Kindergottesdienst
    18.00 Abendgottesdienst (Petersen)
    Tespe 18.00 Abendgottesdienst (Bauschke)
    Undeloh 10.00 Gottesdienst mit Abendmahl (Schwerdtfeger)

     Angaben ohne Gewähr, Stand 24.08.15

    Superintendentur Winsen/Luhe, Rathausstr. 3, 21423 Winsen/Luhe

    Renate Reinecke, Telefon: 04171-4039  Fax: 04171-64703

     

  • So 28.8. 14:00
    Ein Tag voller Musik – Heidesonntag in Egestorf

    Ganz viel Musik gibt es am Heidesonntag, 28. August ab 14 Uhr in Egestorf. Dieser wird ökumenisch begangen. In diesem Jahr findet alles rund um die katholische Kirche in Egestorf statt:

    14.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst
    Pfarrer O. Holzborn, Pastorin E. Michalek-Vogel, Gemeindereferentin
    W. Hartmann . mit ökumenischem Chor Egestorf – Raven

    Musikalisches Programm
    vor der Kirche:
    15. 15 Jugendgospelchor „Joyful Angels“
    15. 35 Posaunenchor Egestorf
    15. 55 Musikalische Grundschule Egestorf

    in der Kirche:
    16. 15 Männergesangverein „Harfe“Sahrendorf – Schätzendorf
    16. 35 Kirchenchor St. Stephanus
    16. 55 Erw.-Gospelchor „Happy Voices“
    17. 15 Offenes Singen mit Klemens Maiwald

    Ab 15.00 werden gleichzeitig angeboten:
    Kaffee und Kuchen, Gegrilltes und Getränke
    Spiele für Kinder

    Katholisches Gemeindezentrum St. Marien Egestorf
    Bauernworth, Ecke Alte Dorfstraße
    Eintritt frei
    Wir bitten um Spenden für den
    Verein zur Förderung der Kirchenmusik

  • So 28.8. 17:00
    Musik in alten Heidekirchen

    Seit 42 Jahren schon gibt es hochwertige Klassik zu hören, wechselnd in Undeloh und Egestorf.
    Immer Sonntags, immer um 17 Uhr, immer für 12 Euro.

    Sonntag, 28. August 2016, 17 Uhr St. Magdalenen in Undeloh:

    Francesco Maria Veracini und seine virtuosen Violinsonatenein faszinierender Exzentriker.
    Duo LA PORTA MUSICALE
    Gabriele Steinfeld – Barockvioline
    Anke Dennert – Cembalo

    Im Konzert mit La Porta Musicale erklingen Sonaten aus Op.1 von 1721 und Op.2, den Sonaten Accademiche, die 1744 sowohl in London als auch in Florenz gedruckt wurden und die Virtuosität dieses faszinierenden Exzentriker erleben lassen.

    Der Florentiner Francesco Maria Veracini (1690-1768) galt als der beste Geiger Europas seiner Zeit. Seine Starkarriere führte ihn nach Venedig, Dresden, London und Düsseldorf. Überall wurde der reisende Virtuose bewundert, aber auch von Kollegen beneidet und gehasst.

    Als erfolgreicher Opernkomponist und gefeierter Geiger in London war er für Georg Fr. Händel eine starke Konkurrenz. Bei der Rückreise aus London erlitt Veracini  Schiffbruch und verlor zwei seiner berühmten Stainerviolinen, dazu auch viele seiner Kompositionen.

    Erhalten haben sich bis heute 4 Sammlungen  mit jeweils 12 Violinsonaten, die im heutigen Konzertbetrieb, trotz ihrer phantasievollen Intelligenz, herrlicher Melodien und überwältigender Brillanz viel zu selten gespielt werden.

    Gabriele Steinfeld, Barockgeige und Anke Dennert, Cembalo sind Spezialistinnen der Musik des 18 Jahrhunderts. Kenntnisreich und musizierfreudig lässt LA PORTA MUSICALE diesen halbvergessenen  Komponisten mit Berichten über sein extravagantes Leben und durch seine hochvirtuosen Sonaten lebendig werden.

    Die nächsten Konzerte:

    4. September, St. Martin Raven
    „Die getreue Alceste“ – Szenen aus der Oper von Georg Caspar Schürmann
    Ensemble in residence barockwerk hamburg
    Für Gesang, Trompeten, Oboen, Streicher und BC

    11. September, St. Stephanus Egestorf
    “Wo aber will man Weisheit finden”
    Sprüche Salomos und weitere biblische Worte in Vertonungen von G. Carissimi,
    J. H. Schein, M.-A. Charpentier, W. Boyce u.a.
    Für fünfstimmiges Vokalensemble und BC

    Mehr unter: www.musik-in-alten-heidekirchen.de

  • Fr 2.9. 18:30
    Schlusskonzert Salzhäuser Orgelsommer mit Christian Skobowsky, Ratzeburg

    Schlusskonzert des „Salzhäuser Orgelsommers“ mit Christian Skobowsky, Ratzeburg)

    St. Johannis Kirche Salzhausen

    Mit freundlicher Sponsoring-Unterstützung von Christine Krahmer – in memoriam Margarete Frank

  • So 4.9. 15:00
    Gebrüder Jehn – Musik für Kinder in der Stiftskirche, Ramelsloh

    Seit über 25 Jahren sind Nicolas und David Jehn als Dozenten im Bereich Elementare Musikerziehung und als Interpreten der Lieder der Worpsweder Musikwerkstatt tätig. Sie veranstalten landesweite Seminare, Konzerte und Offene Singen in Kindergärten, Schulen und anderen Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

    Am 04 September um 15:00 Uhr spielen die Gebrüder Jehn „Musik für Kinder“ in der Stiftskirche Ramelsloh.

    Geb_Jehn_72dpi_LR

    Homepage der Gebrüder Jehn

  • So 4.9. 17:00
    Musik in alten Heidekirchen

    Seit 42 Jahren schon gibt es hochwertige Klassik zu hören, wechselnd in Undeloh und Egestorf.
    Immer Sonntags, immer um 17 Uhr, immer für 12 Euro.

    4. September, St. Martin Raven
    „Die getreue Alceste“
    – Szenen aus der Oper von Georg Caspar Schürmann
    Ensemble in residence barockwerk hamburg
    Für Gesang, Trompeten, Oboen, Streicher und BC

    Das nächste Konzert (das Letzte in diesem Jahr):

    11. September, St. Stephanus Egestorf
    “Wo aber will man Weisheit finden”

    Sprüche Salomos und weitere biblische Worte in Vertonungen von G. Carissimi,
    J. H. Schein, M.-A. Charpentier, W. Boyce u.a.
    Für fünfstimmiges Vokalensemble und BC

    Mehr unter: www.musik-in-alten-heidekirchen.de

  • Di 6.9. 19:00
    Kirchenkreistag in Hanstedt

    Der nächste Kirchenkreistag Winsen findet am Dienstag, 6. September 2016 um 19 Uhr in Hanstedt statt.

    Auf der Tagesordnung stehen u.a. Berichte aus dem Bau-Ausschuss, dem Diakonie-Ausschuss sowie dem Stellenplanungs-Ausschuss.
    Pastor Markus Kalmbach berichtet von der im Juli stattgefundenen Kirchenkreis-Reise nach Südafrika.

    Außerdem will der Kirchenkreistag über eine Resolution an den Landkreis Harburg abstimmen, in Flüchtlingsunterkünften nur noch 2-Bett-Zimmer vorzuhalten. Wegen der hohen Flüchtlingszahlen im vergangenen Jahr sind die Zimmer in Wohncontainern vielfach mit 3 Personen belegt, was nach den Berichten vieler Flüchtlinge in den Internationalen Cafés der Kirchengemeinden immer wieder zu Konflikten führt. Aus Sicht des Kirchenkreises ist eine Belegung der Zimmer mit 2 Personen zur Zeit ohne Weiteres möglich.

    Der Textvorschlag wird hier in Kürze eingestellt.

    Die Sitzung ist öffentlich und Gäste sind willkommen!

  • Mi 7.9. 15:00
    Gruppe für trauernde Angehörige

    Jeweils am ersten Mittwoch im Monat findet die erste Gruppe für trauernde Angehörige des Kirchenkreises Winsen statt.

    Treffpunkt ist von 15 – 16.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien in der Winsener Innenstadt direkt neben der Kirche.

    Die Gruppe ist offen für alle Menschen, die einen Angehörigen verloren haben und mit ebenfalls Betroffenen
    den Kontakt und den Austausch suchen. Hier darf alles ausgesprochen, aber ebenso auch nur zugehört werden.

    Die Teilnahme ist kostenlos, alle Besucher verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

    Kontakt: Sonja Grote, Tel. 04185-7352, Mail: Sonja_Grote@web.de.

  • Alle Termine ...