• So 2.10. 10:00
    Gottesdienste im Kirchenkreis am Erntedankfest
    Winsen, St. Marien 10.00 Erntedank-Gottesdienst (Koehn)
    Winsen, St. Jakobus 10.00 Erntedank-Gottesdienst (Hahn)
    Ashausen 10.00 Abendmahlsgottesdienst zum Erntedank (Kleinschmidt/Frauenchor)
    Drennhausen Einladung nach Marschacht
    Egestorf 10.00 Erntedank-Gottesdienst (Michalek-Vogel/Bläser)
    Fliegenberg 10.00 Erntedank-Gottesdienst mit Abendmahl und Vorstellung der neuen Konfirmanden (Uhlemeyer-Junghans)
    Handorf 10.00 Erntedank-Gottesdienst mit Begrüßung des neuen Kirchenchorleiters Andreas Maack (Schmidt)
    Hanstedt 10.00 Erntedank-Gottesdienst mit Abendmahl/TS ( Alex)
    11.00 Gottesdienst zum Dorfjubiläum in Marxen (Buhr/Jakobi-Band)
    Marschacht 10.00 Erntedank-Gottesdienst (Bauschke/KiTa)
    Pattensen 10.00 Erntedank-Gottesdienst (Semkat)
    Ramelsloh 10.00 Erntedank-Gottesdienst mit Abendmahl (Wieberneit)
    Raven 10.00 Erntedank-Gottesdienst (Powalowski)
    Salzhausen 10.00 Familiengottesdienst in Vierhöfen (Danne)
    Stelle 10.00 Familiengottesdienst zum Erntedank (Hecker/Oeser)
    Tespe Einladung nach Marschacht
    Undeloh 10.00 Erntedank-Gottesdienst mit Abendmahl (Krause)

     

    Angaben ohne Gewähr, Stand 27.09.16

    Superintendentur Winsen/Luhe, Renate Reinecke, Telefon: 04171-4039

     

  • Mi 5.10. 15:00
    Gruppe für trauernde Angehörige

    Jeweils am ersten Mittwoch im Monat findet die erste Gruppe für trauernde Angehörige des Kirchenkreises Winsen statt.

    Treffpunkt ist von 15 – 16.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien in der Winsener Innenstadt direkt neben der Kirche.

    Die Gruppe ist offen für alle Menschen, die einen Angehörigen verloren haben und mit ebenfalls Betroffenen
    den Kontakt und den Austausch suchen. Hier darf alles ausgesprochen, aber ebenso auch nur zugehört werden.

    Die Teilnahme ist kostenlos, alle Besucher verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

    Kontakt: Sonja Grote, Tel. 04185-7352, Mail: Sonja_Grote@web.de.

  • Sa 8.10. 13:00
    Workshop: Biblische Geschichten im indischen Tanz

    Biblische Geschichten im indischen Tanz | Workshop mit anschließendem Gottesdienst

    Was geschieht, wenn Glaube körperlich wird?  Was geschieht, wenn Geschichten oder Musik mich in Bewegung bringen?
    Pater Dr. Saju George aus Kalkutta übersetzt den klassischen indischen Tanz in die christliche Tradition. Tanzend erzählt er von der Heilung des Gelähmten, der Kreuzigung und Auferstehung und interpretiert das Wichtigste der Geschichten anhand von Gesten. Dabei kommen die Zuschauer ins Staunen, welche Bewegung in den biblischen Geschichten steckt und lassen sich von der Dynamik des Erzählten inspirieren.

    Was Bewegungen bedeuten erfahren wir, in dem wir sie nachmachen und ausprobieren. Das soll in dem Workshop möglich werden. Wir erlernen einfache Handhaltungen (Mudras) und Tänze und erproben sie im anschließenden Gottesdienst.

    Termin:
    Samstag, 08. Oktober, 13 – 18 Uhr
    Sonntag, 09. Oktober, 13 – 17 Uhr – anschließend um 18 Uhr Gottesdienst mit Tanz

    Teilnahmegebühr: 40 € (erm. 20 €)
    Das  Geld fließt in das Zentrum Kalahrdaya im Süden von Kalkutta. Dort fördert  Saju George junge TänzerInnen und vor allem  bietet er kostenlose Bildungsmöglichkeiten für die ansässige  arme Dorfbevölkerung an.
    Ort:  Gemeindehaus der St. Jakobus Gemeinde, Borsteler Weg 1, 21423 Winsen Luhe.
    In den Pausen stehen Getränke bereit.

    Anmeldung erbeten bei:
    Ulrich Hahn
    Tel 04171/5547209
    u.hahn@web.de

  • Sa 8.10. 16:00
    Welthospiztag – Feierstunde mit Live Musik in Winsen

    Der Hospizdienst des Kirchenkreises Winsen lädt ein zu einem musikalischen Highlight am Welthospiztag, Sonnabend, 8. Oktober:

    Jazz, Swing und Evergreens werden geboten von einer fünfköpfigen Live-Formation, deren Name noch geheim ist.

    Beginn ist um 16 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien, im Anschluss an das Internationale Café.

    Hier besteht Gelegenheit, die Arbeit des Hospizdienstes näher kennen zu lernen. Der Eintritt ist frei!

  • So 9.10. 10:00
    Plattdeutscher Gottesdienst in Egestorf

    Zu einem plattdeutschen Gottesdienst lädt die Kirchengemeinde Egestorf am Sonntag, 9. Oktober um 10 Uhr ein.

    Gestaltet wird der Gottesdienst von Marlies Schwanitz und Hermann Peters.
    Musikalische Begleitung: Claus Peper (Gitarre).

  • So 9.10. 13:00
    Workshop: Biblische Geschichten im indischen Tanz

    Biblische Geschichten im indischen Tanz | Workshop mit anschließendem Gottesdienst

    Was geschieht, wenn Glaube körperlich wird?  Was geschieht, wenn Geschichten oder Musik mich in Bewegung bringen?
    Pater Dr. Saju George aus Kalkutta übersetzt den klassischen indischen Tanz in die christliche Tradition. Tanzend erzählt er von der Heilung des Gelähmten, der Kreuzigung und Auferstehung und interpretiert das Wichtigste der Geschichten anhand von Gesten. Dabei kommen die Zuschauer ins Staunen, welche Bewegung in den biblischen Geschichten steckt und lassen sich von der Dynamik des Erzählten inspirieren.

    Was Bewegungen bedeuten erfahren wir, in dem wir sie nachmachen und ausprobieren. Das soll in dem Workshop möglich werden. Wir erlernen einfache Handhaltungen (Mudras) und Tänze und erproben sie im anschließenden Gottesdienst.

    Termin:
    Samstag, 08. Oktober, 13 – 18 Uhr
    Sonntag, 09. Oktober, 13 – 17 Uhr – anschließend um 18 Uhr Gottesdienst mit Tanz

    Teilnahmegebühr: 40 € (erm. 20 €)
    Das  Geld fließt in das Zentrum Kalahrdaya im Süden von Kalkutta. Dort fördert  Saju George junge TänzerInnen und vor allem  bietet er kostenlose Bildungsmöglichkeiten für die ansässige  arme Dorfbevölkerung an.
    Ort:  Gemeindehaus der St. Jakobus Gemeinde, Borsteler Weg 1, 21423 Winsen Luhe.
    In den Pausen stehen Getränke bereit.

    Anmeldung erbeten bei:
    Ulrich Hahn
    Tel 04171/5547209
    u.hahn@web.de

  • So 9.10. 15:00
    Trauer-Café in Winsen

    An jedem zweiten Sonntag im Monat laden Mitarbeitende des Ambulanten Hospizdienstes Winsen ins Trauer-Café in der Mühlenstraße 2 in Winsen ein.

    Von 15 bis 17 Uhr gibt es dort Kaffee, Tee und Kuchen sowie die Möglichkeit, mit den Mitarbeitenden oder ähnlich Betroffenen ins Gespräch zu kommen.

    Die Teilnahme ist kostenfrei, die Mitarbeitenden freuen sich über jede/n der/die vorbeikommt!

    www.ambulanter-hospizdienst-winsen.de.

  • So 9.10. 18:00
    Gottesdienst mit biblischen Geschichten und indischem Tanz

    Biblische Geschichten im indischen Tanz | Gottesdienst

    Nicht nur die Teilnehmer des Seminars sind eingeladen zu diesem besonderen Gottesdienst, sondern jedermann.

    Was geschieht, wenn Glaube körperlich wird?  Was geschieht, wenn Geschichten oder Musik mich in Bewegung bringen?
    Pater Dr. Saju George aus Kalkutta übersetzt den klassischen indischen Tanz in die christliche Tradition. Tanzend erzählt er von der Heilung des Gelähmten, der Kreuzigung und Auferstehung und interpretiert das Wichtigste der Geschichten anhand von Gesten. Dabei kommen die Zuschauer ins Staunen, welche Bewegung in den biblischen Geschichten steckt und lassen sich von der Dynamik des Erzählten inspirieren.

    Termin:
    Sonntag, 9. Oktober, 18 Uhr Gottesdienst mit Tanz
    Ort:  Gemeindehaus der St. Jakobus Gemeinde, Borsteler Weg 1, 21423 Winsen Luhe.

  • Di 11.10. 18:30
    Fundraising-Stammtisch in Winsen

    Der nächste Fundraising-Stammtisch findet statt am Dienstag, 11.Oktober im Kirchenkreisamt in Winsen um 18.30 Uhr.
    Eingeladen sind alle, die in Stiftungsvorständen und Fördervereinen aktiv sind.

  • Mi 12.10. 17:00
    Gruppe 2 für trauernde Angehörige

    Das nächste Treffen der 2. Gruppe für trauernde Angehörige findet statt am Mittwoch, 12. Oktober 2016 um 17 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien in Winsen.
    Hier ist Zeit und Raum, um über Erlebtes mit anderen Betroffenen unter fachkundiger Begleitung zu sprechen.

    Die Leitung hat Lebensberaterin Sonja Grote aus Ohlendorf (Foto), Tel. 04185-7352.

    Die Teilnahme ist kostenlos, sie brauchen sich nicht anzumelden.

    Alle Teilnehmer verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

  • Alle Termine ...