• Sa 21.4. 14:00
    Konfirmationsgottesdienste im Kirchenkreis

     

    Winsen, St. Jakobus 15.00 Konfirmation II (Hahn)
    Handorf 14.00 Konfirmation (Schmidt)
    Marschacht 14.00 Konfirmationsgottesdienst (Goschzik-Schmidt)

     

    Angaben ohne Gewähr ! Stand 13.04.2018

    Superintendentur Winsen/Luhe, Rathausstr. 3, 21423 Winsen/Luhe

    Telefon: 04171-4039

  • So 22.4. 10:00
    Gottesdienste und Konfirmationen im Kirchenkreis

     

    Winsen, St. Marien 10.00 Konfirmation (Kalmbach)
    Winsen, St. Jakobus 10.00 Konfirmation III (Hahn)
    Ashausen 10.00 Gottesdienst (Brecklinghaus)
    Drennhausen Einladungen nach Marschacht und Tespe
    Egestorf 10.00 Konfirmation (Michalek-Vogel)
    Fliegenberg 10.00 Gottesdienst (Nill)
    Handorf 10.00 Gottesdienst mit Abend-mahl (Schmidt)
    Hanstedt 10.00 Konfirmation (Buhr)
    10.00 Kinderkirche
    Marschacht 10.00 Konfirmationsgottesdienst (Goschzik-Schmidt)
    Pattensen 10.00 Gottesdienst.Komm mit Familychor (Stock)
    10.00 Kindergottesdienst Schatzgräber
    Ramelsloh 10.00 Gottesdienst (Link)
    Raven 10.00 Gottesdienst (Eberbach)
    Salzhausen 09.30 Konfirmation (M. Alex u. Klindworth)
    11.30 Konfirmation (M. Alex u. Klindworth)
    Stelle 10.00 Minigottesdienst
    18.00 Abendgottesdienst mit Abendmahl der Konfirmanden (Hecker, Oeser)
    Tespe 18.00 Gottesdienst mit Abendmahl (Hellmanzik)
    Undeloh 10.00 Goldene & Diamantene Konfirmation mit Abendmahl (Krause)

     Angaben ohne Gewähr! Stand 13.04.2018

    Superintendentur Winsen/Luhe, Rathausstr. 3, 21423 Winsen/Luhe

    Telefon: 04171-4039

  • So 22.4. 17:00
    Konzert für Flöte und Tuba in Handorf

    Konzert für Flöte und Tuba

    mit Johanna Rabe aus Hamburg

    und

    Albrecht Buttmann aus Schleswig

    St. Marienkirche Handorf, Marschwegel.

  • Sa 28.4. 11:00
    Konfirmationsgottesdienste im Kirchenkreis

     

    Hanstedt 15.00 Konfirmation I (Alex)
    Stelle 11.00 Konfirmationsgottesdienst I (Hecker, Oeser)

     

    Angaben ohne Gewähr ! Stand 20.04.2018

    Superintendentur Winsen/Luhe, Rathausstr. 3, 21423 Winsen/Luhe

    Telefon: 04171-4039

  • So 29.4. 10:00
    Gottesdienste und Konfirmationen im Kirchenkreis

     

    Winsen, St. Marien 10.00 Gottesdienst beim Tulpenfest im Klostergarten (Berndt)
    11.30 Krabbelgottesdienst in der Kirche (Schilling)
    Winsen, St. Jakobus 10.00 Gottesdienst im Klostergarten (Berndt)
    Ashausen 18.00 Gottesdienst (Kleinschmidt)
    Drennhausen Einladung nach Tespe
    Egestorf 10.00 Gottesdienst (Valerius)
    Fliegenberg 10.00 Gottesdienst (Peters)
    Handorf 10.00 Gottesdienst (Goschzik-Schmidt)
    Hanstedt 10.00 Konfirmation II (Alex)
    Marschacht Einladung nach Tespe
    Pattensen 11.00 GoIn-Gottesdienst in anderer Form (Semkat)
    11.00 Kindergottesdienst Schatzgräber
    Ramelsloh 10.00 1. Konfirmationsgottesdienst mit Jugendchor „CROSSover“ (Wieberneit)
    Raven 10.00 Gottesdienst (Powalowski)
    Salzhausen 10.00 Gottesdienst mit Taufen (M. Alex)
    Stelle 10.00 Konfirmationsgottesdienst II (Hecker, Oeser)
    Tespe 10.00 Gottesdienst (Hellmanzik)
    Undeloh 10.00 Gottesdienst mit Taufe (Schwerdtfeger)

     

    Angaben ohne Gewähr ! Stand 20.04.2018

    Superintendentur Winsen/Luhe, Rathausstr. 3, 21423 Winsen/Luhe

    Telefon: 04171-4039

  • Mi 2.5. 15:00
    Gruppe für trauernde Angehörige

    Jeweils am ersten Mittwoch im Monat findet die erste Gruppe für trauernde Angehörige des Kirchenkreises Winsen statt.

    Treffpunkt ist von 15 – 16.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien in der Winsener Innenstadt direkt neben der Kirche.

    Die Gruppe ist offen für alle Menschen, die einen Angehörigen verloren haben und mit ebenfalls Betroffenen
    den Kontakt und den Austausch suchen. Hier darf alles ausgesprochen, aber ebenso auch nur zugehört werden.

    Die Teilnahme ist kostenlos, alle Besucher verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

    Kontakt: Sonja Grote, Tel. 04185-7352, Mail: Sonja_Grote@web.de.

  • Sa 5.5. 17:00
    Benefizkonzert mit der Gesangsgruppe “Sound & Pepper” in Stelle

    Die St. Michaels-Kirchengemeinde Stelle veranstaltet am Samstag, 5. Mai ein Benefizkonzert mit der Gesangsgruppe Sound & Pepper. Beginn ist um 17.00 Uhr in der St. Michaels-Kirche zu Stelle.

    Im Frühjahr 2008 haben einzelne jüngere Sängerinnen und Sänger der Chorgemeinschaft Elbdeich e.V. zusammen mit Christoph Grothaus Werbung für Chor-Workshops gemacht und so aus dem Nichts einen Chor zusammengestellt, der über 40 Sängerinnen und Sänger umfasst und Sound & Pepper heißt.

    Sound & Pepper hat sich auf Rhythmisches aus Jazz und Pop spezialisiert und singt drei- bis siebenstimmige Arrangements, zumeist auf Englisch. Eine weitere Besonderheit ist der rein weiblich besetzte “Tenor” und die Aufteilung in Bariton und Bass. Acapella-Arrangements sowie mit Klavierbegleitung halten sich die Waage.

    Sie sagen von sich: „Wir sind der „junge“ Chor der Chorgemeinschaft Elbdeich.  Seit Frühjahr 2008 proben unsere 40 Sängerinnen und Sänger wöchentlich am Donnerstag mit unserem Chorleiter Christoph Grothaus aus Hamburg. Wir singen Rock, Pop und Jazz in drei- bis sechsstimmigen Arrangements,  zumeist auf englisch. Eine Besonderheit von Sound & Pepper ist unser rein weiblicher „Tenor“ und die Aufteilung in Bariton und Bass.“

    Eintrittskarten sind erhältlich in der ABC-Buchhandlung, der Sparkasse Harburg-Buxtehude, im Lotto + Pressefachgeschäft Lünsmann, bei Fernsehservice Reimers, der Tourist-Info in Winsen und im Gemeindebüro am Kirchweg 4.

  • So 6.5. 14:00
    Eröffnung “Sinnenpark – Bibel erleben” in Scharmbeck

    Vom 6. bis 21.Mai 2018 wird der „Sinnenpark“ Station in 21423 Scharmbeck machen. In einer Werkhalle der Fa. Lübberstedt Bau GmbH sowie in einer Fachwerk-Scheune auf dem Hof Behr am Ortsring/Ziegeleistraße werden die wichtigsten Geschichten des Neuen Testaments der Bibel multimedial in acht Räumen erlebbar sein. Besucher tauchen dort unter der Führung eines „Reiseleiters“ in die Zeit vor 2000 Jahren ein.

    Erleben Sie die alten Geschichten mit allen Sinnen. Anschaulich wird erlebbar, wie Menschen Jesus Christus begegneten und ihn für sich als den von Gott gesandten Christus erkannten.2000 Jahre ist es her, dass der Sohn Gottes zur Welt kam und sein Tod und seine Auferstehung zum Wendepunkt der Menschheitsge-schichte wurde. Zwanzig Jahrhunderte hindurch folgen Menschen auf der ganzen Welt dem auferstandenen Christus und berichten von den konkreten Auswirkungen für das eigene Leben. Angefangen hat die Geschichte mit eindrücklichen Begebenheiten in einer unbedeutenden Provinz des damaligen römischen Reiches.

    Für wen eignet sich der Sinnenpark?
    Er eignet sich sehr gut für Konfirmandengruppen, Schulklassen, Gemeindekreise, Familien und Einzelpersonen. 

    Eintritt:
    Erwachsene: 4 Euro
    Kinder: 1 Euro
    Familien: 6 Euro
    Sie erhalten eine Führung durch die Ausstellung von geschulten Mitarbeitern. 

    Öffnungszeiten:
    Die Ausstellung ist vom 6. bis 21. Mai 2018 zu folgenden Zeiten geöffnet:
    Mo-Fr: 16-21 Uhr
    Sa: 10-13 und 16-18 Uhr
    So und Feiertags: 14-18 Uhr 

    Der Einlass erfolgt immer zur vollen Stunde.
    Für Terminreservierungen und/oder Nachfragen: sinnenpark@kirchengemeinde-pattensen.de
    oder per Telefon unter: 04173 – 5806325

    Anfahrt:

     

     

     

     

     

     

     

     

    Download des Flyers: Flyer Sinnenpark Scharmbeck Mai 2018

     

    Veranstalter ist die Kirchengemeinde Pattensen, 04173-330.

  • Mo 7.5. 16:00
    “Sinnenpark – Bibel erleben” in Scharmbeck

    Vom 6. bis 21.Mai 2018 wird der „Sinnenpark“ Station in 21423 Scharmbeck machen. In einer Werkhalle der Fa. Lübberstedt Bau GmbH sowie in einer Fachwerk-Scheune auf dem Hof Behr am Ortsring/Ziegeleistraße werden die wichtigsten Geschichten des Neuen Testaments der Bibel multimedial in acht Räumen erlebbar sein. Besucher tauchen dort unter der Führung eines „Reiseleiters“ in die Zeit vor 2000 Jahren ein.

    Erleben Sie die alten Geschichten mit allen Sinnen. Anschaulich wird erlebbar, wie Menschen Jesus Christus begegneten und ihn für sich als den von Gott gesandten Christus erkannten.2000 Jahre ist es her, dass der Sohn Gottes zur Welt kam und sein Tod und seine Auferstehung zum Wendepunkt der Menschheitsge-schichte wurde. Zwanzig Jahrhunderte hindurch folgen Menschen auf der ganzen Welt dem auferstandenen Christus und berichten von den konkreten Auswirkungen für das eigene Leben. Angefangen hat die Geschichte mit eindrücklichen Begebenheiten in einer unbedeutenden Provinz des damaligen römischen Reiches.

    Für wen eignet sich der Sinnenpark?
    Er eignet sich sehr gut für Konfirmandengruppen, Schulklassen, Gemeindekreise, Familien und Einzelpersonen. 

    Eintritt:
    Erwachsene: 4 Euro
    Kinder: 1 Euro
    Familien: 6 Euro
    Sie erhalten eine Führung durch die Ausstellung von geschulten Mitarbeitern. 

    Öffnungszeiten:
    Die Ausstellung ist vom 6. bis 21. Mai 2018 zu folgenden Zeiten geöffnet:
    Mo-Fr: 16-21 Uhr
    Sa: 10-13 und 16-18 Uhr
    So und Feiertags: 14-18 Uhr 

    Der Einlass erfolgt immer zur vollen Stunde.
    Für Terminreservierungen und/oder Nachfragen: sinnenpark@kirchengemeinde-pattensen.de
    oder per Telefon unter: 04173 – 5806325

    Anfahrt:

     

     

     

     

     

     

     

     

    Download des Flyers: Flyer Sinnenpark Scharmbeck Mai 2018

     

    Veranstalter ist die Kirchengemeinde Pattensen, 04173-330.

  • Di 8.5. 16:00
    “Sinnenpark – Bibel erleben” in Scharmbeck

    Vom 6. bis 21.Mai 2018 wird der „Sinnenpark“ Station in 21423 Scharmbeck machen. In einer Werkhalle der Fa. Lübberstedt Bau GmbH sowie in einer Fachwerk-Scheune auf dem Hof Behr am Ortsring/Ziegeleistraße werden die wichtigsten Geschichten des Neuen Testaments der Bibel multimedial in acht Räumen erlebbar sein. Besucher tauchen dort unter der Führung eines „Reiseleiters“ in die Zeit vor 2000 Jahren ein.

    Erleben Sie die alten Geschichten mit allen Sinnen. Anschaulich wird erlebbar, wie Menschen Jesus Christus begegneten und ihn für sich als den von Gott gesandten Christus erkannten.2000 Jahre ist es her, dass der Sohn Gottes zur Welt kam und sein Tod und seine Auferstehung zum Wendepunkt der Menschheitsge-schichte wurde. Zwanzig Jahrhunderte hindurch folgen Menschen auf der ganzen Welt dem auferstandenen Christus und berichten von den konkreten Auswirkungen für das eigene Leben. Angefangen hat die Geschichte mit eindrücklichen Begebenheiten in einer unbedeutenden Provinz des damaligen römischen Reiches.

    Für wen eignet sich der Sinnenpark?
    Er eignet sich sehr gut für Konfirmandengruppen, Schulklassen, Gemeindekreise, Familien und Einzelpersonen. 

    Eintritt:
    Erwachsene: 4 Euro
    Kinder: 1 Euro
    Familien: 6 Euro
    Sie erhalten eine Führung durch die Ausstellung von geschulten Mitarbeitern. 

    Öffnungszeiten:
    Die Ausstellung ist vom 6. bis 21. Mai 2018 zu folgenden Zeiten geöffnet:
    Mo-Fr: 16-21 Uhr
    Sa: 10-13 und 16-18 Uhr
    So und Feiertags: 14-18 Uhr 

    Der Einlass erfolgt immer zur vollen Stunde.
    Für Terminreservierungen und/oder Nachfragen: sinnenpark@kirchengemeinde-pattensen.de
    oder per Telefon unter: 04173 – 5806325

    Anfahrt:

     

     

     

     

     

     

     

     

    Download des Flyers: Flyer Sinnenpark Scharmbeck Mai 2018

    Veranstalter ist die Kirchengemeinde Pattensen, 04173-330.

  • Alle Termine ...